www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Formatierung für Bewerbung


Autor: paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, wie sollte eigentlich die Seitenränder von einem Anschreiben 
eingestellt sein?

Ich hab bei mir links und rechts 2,5 cm, oben 2,5cm und unten nur 2cm.

Ist diese Einstellung auch noch ok?

Autor: Martin Sch. (msch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für den Link.

Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm LaTeX mit scrlttr2 oder g-brief. Da musst du dich um normgerechte 
Abstände nicht kümmern und der Output sieht dann im Gegensatz zum Output 
von Word und OpenOffice auch professionell aus und das Schriftbild ist 
einfach angenehmer lesbar weil auch die Abstände zwischen den Buchstaben 
besser sind.

Autor: Antony (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe keine Ahnung welche Ränder nun optimal sind, aber es gibt 
wohl eine Norm für Bewerbungen, glaube DIN 5008. Habe meine ganzen 
Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben / Anschreiben, 
Motivationsschreiben, Lebenslauf, Berwerbungemappe) bei 
http://www.formatierung.net formatieren bzw. layouten lassen. Habe bei 
denen auch alle Texte optimieren lassen, also ein Lektorat machen 
lassen. Mein Bewerbungsfoto habe ich auch verschönern lassen. War ein 
super Ergebnis. Habe nach gleich drei Bewerbungsgesprächen nach nur 
einer Woche bereits einen Job in aussicht, als Trainee. Grüße, Antony

Autor: Atmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
user schrieb:
> Nimm LaTeX mit scrlttr2 oder g-brief. Da musst du dich um normgerechte
> Abstände nicht kümmern und der Output sieht dann im Gegensatz zum Output
> von Word und OpenOffice auch professionell aus und das Schriftbild ist
> einfach angenehmer lesbar weil auch die Abstände zwischen den Buchstaben
> besser sind.

Davon rate ich ab. Es gibt kein konsistentes Paar von 
Anschreiben+Lebenslauf, da muss man tiefer in LaTeX einsteigen und viele 
Anpassungen vornehmen - und das macht, je nach Nervenaufwand, keinen 
Spass (für wissenschaftliche Arbeiten nutze ich LaTeX selbst, da ist es 
außen vor).

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Antony schrieb:
> Hi, ich habe keine Ahnung welche Ränder nun optimal sind, aber es gibt
> wohl eine Norm für Bewerbungen, glaube DIN 5008. Habe meine ganzen
> Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsanschreiben / Anschreiben,
> Motivationsschreiben, Lebenslauf, Berwerbungemappe) bei
> http://www.formatierung.net formatieren bzw. layouten lassen. Habe bei
> denen auch alle Texte optimieren lassen, also ein Lektorat machen
> lassen. Mein Bewerbungsfoto habe ich auch verschönern lassen. War ein
> super Ergebnis. Habe nach gleich drei Bewerbungsgesprächen nach nur
> einer Woche bereits einen Job in aussicht, als Trainee. Grüße, Antony

Lol, man kann es auch echt übertreiben... Also wirklich...

Autor: palpatine (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
solange er mit der optimierten bewerbung erfolg hatte, ist doch alles 
bestens.
werds geld hat soll sowas machen:)

Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Atmi schrieb:
> Davon rate ich ab. Es gibt kein konsistentes Paar von
> Anschreiben+Lebenslauf, da muss man tiefer in LaTeX einsteigen und viele
> Anpassungen vornehmen - und das macht, je nach Nervenaufwand, keinen
> Spass (für wissenschaftliche Arbeiten nutze ich LaTeX selbst, da ist es
> außen vor).

Bzgl. Nervenaufwand und Spass gebe ich dir recht :-)

Hatte mir das ganze mal angetan und den Briefkopf für das Anschreiben in 
"scrlttr2" und den Lebenslauf in "curve" erstellt. Zwar Arbeit aber 
sieht super aus. Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Autor: luddmi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde links die 2,5 cm nehmen ... ich habe mich hier 
http://www.designlebenslauf.de/bewerbung-layout/ orientiert und auch 
Blocksatz genommen, das gefällt mir besser

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
luddmi schrieb:
> Ich würde links die 2,5 cm nehmen ... ich habe mich hier
> http://www.designlebenslauf.de/bewerbung-layout/ orientiert und auch
> Blocksatz genommen, das gefällt mir besser

und für diesen weltbewegenden Post holt man einen viereinhalb Jahre 
alten Thread hervor...

manchen Leuten sollten man echt das Internet wegnehmen...

Beitrag #4271431 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: trx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas, ließ mal die ganze Diskussion. Im Speziellen das was "Justus 
Skorps" schrieb.


ohmann ....

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas D. schrieb im Beitrag #4271431:
> Na wenn sowas schon ein PROBLEM ist, warte mal den nächsten Thread ab:
> Was soll ich anziehen, wieviel Gehalt soll ich verlangen !

Bekomme ich mehr Gehalt, wenn ich Nichts anziehe?

MfG Paul

Autor: Claus M. (energy)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Paul B. schrieb:
> Bekomme ich mehr Gehalt, wenn ich Nichts anziehe?

kommt auf die Branche an!

Beitrag #4271920 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: HalloWach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas D. schrieb im Beitrag #4271920:
> Claus M. schrieb:
>> kommt auf die Branche an!
>
> Endlich mal eine sinnvolle Posting neben dem ganzen Müll hier..
> warten wir mal 10 Min, dann wirds gelöscht.

Möchtest du lieber wieder einen Gehaltsthread? Wie viel kann ich als 
Einsteiger verlangen, wenn ich mich als Geschäftsführer eines 
DAX-Konzerns bewerbe?

Beitrag #4274278 wurde von einem Moderator gelöscht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.