www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Pins mit Wire verbinden wenn zusätzlich Polygon?


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hätte da einmal eine designtechnische Frage:
Verbindet ihr alle GND-Pins mit Wires miteinander, wenn ihr ohnehin 
schlussendlich ein GND-Polygon darüberlegt, oder vertraut ihr darauf, 
dass das Polygon in allen Abschnitten die Mindestbreite aufweisen?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Verbindung von Polygon zu Pin 
immer mit 4 kurzen "Stegen" gemacht wird. Hat das einen Grund, dass es 
nicht flächig verbunden wird? Das einzige was mir einfallen würde ist, 
dass beim Löten bei einer flächigen Verbindung die Löttemperatur durch 
die Kühlung der Kupferfläche schlechter/langsamer erreicht wird. Kann 
das sein?


LG Markus

Autor: Christian Erker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Verbindung von Polygon zu Pin
immer mit 4 kurzen "Stegen" gemacht wird. Hat das einen Grund, dass es
nicht flächig verbunden wird? Das einzige was mir einfallen würde ist,
dass beim Löten bei einer flächigen Verbindung die Löttemperatur durch
die Kühlung der Kupferfläche schlechter/langsamer erreicht wird. Kann
das sein?"

Genau so, darum nennt man die Dinger auch "Thermals".

Gruß,
Christian

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Markus (Gast)

>Verbindet ihr alle GND-Pins mit Wires miteinander, wenn ihr ohnehin
>schlussendlich ein GND-Polygon darüberlegt,

Manchmal ja, manchmal nein.

>Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Verbindung von Polygon zu Pin
>immer mit 4 kurzen "Stegen" gemacht wird.

Das sind sogenannte Thermals.

>die Kühlung der Kupferfläche schlechter/langsamer erreicht wird. Kann
>das sein?

Ja.

Das kann man aber abschalten. CHANGE -> THERMALS OFF, dann das Polygon 
anclicken.

MFG
Falk

Autor: Antal 377 (antal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Hi, ich hätte da einmal eine designtechnische Frage:
> Verbindet ihr alle GND-Pins mit Wires miteinander, wenn ihr ohnehin
> schlussendlich ein GND-Polygon darüberlegt, oder vertraut ihr darauf,
> dass das Polygon in allen Abschnitten die Mindestbreite aufweisen?

Ich nehme an es geht um Eagle? Jedenfalls beziehe ich meine Antwort mal 
darauf. Das Polygon füllt den zur Verfügung stehenden Platz ja eh 
komplett aus, abzüglich des bei "Isolate" eingetragenen Wertes. Von 
daher ist eine Verbindung mit Wires meiner Meinung nach unnötig.

> Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Verbindung von Polygon zu Pin
> immer mit 4 kurzen "Stegen" gemacht wird. Hat das einen Grund, dass es
> nicht flächig verbunden wird? Das einzige was mir einfallen würde ist,
> dass beim Löten bei einer flächigen Verbindung die Löttemperatur durch
> die Kühlung der Kupferfläche schlechter/langsamer erreicht wird. Kann
> das sein?

Genau das ist der Grund, bessere Lötbarkeit. Genannt "Thermals" und in 
den Eigenschaften des Polygons auch abschaltbar, was z.B. bei 
HF-Schaltungen sinnvoll sein kann.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Antal 377 schrieb:
> Genau das ist der Grund, bessere Lötbarkeit. Genannt "Thermals" und in
> den Eigenschaften des Polygons auch abschaltbar, was z.B. bei
> HF-Schaltungen sinnvoll sein kann.

Warum ist das bei HF-Schaltungen sinnvoll? Haben diese Thermals aufgrund 
ihrer geringen Breite eine höhere Induktivität was die HF-Eigenschaften 
verschlechtert, oder hat das einen anderen Grund?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.