www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik digitale spannungsregler testen


Autor: Franz bachour (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Zusammen,

ich bin gerade ein digitale Regler auf ein µc zu implemenzieren.es geht 
um eine kaskaderegelung. zu erst habe ich mit dem Spannungsregler 
angefangen. Anhang steht ein Routine für di Berechning des Stellgliers. 
ich nutze ein timer der nach 100ms ein Interupt sendet und danach werden 
soll- und istwert gelesen und in variable gespeichern. nach dem 
berechnung wird die stellgled an den DA-wandler zugewiesen.
es kompiliert und execute aber bin noch nich sicher on dies 
kontinuierliche funktionieren könnte.
ich habe bis jetzt immer ein Wert von sollwert als konstant gegeben und 
den Istwert von poti durch AD_wandler gelesen  und der Ausgang am 
DA-Wandler ist  Laut das algorithmus richtig.
reich dies als Test für das gesamt und richtige Funktionieren des 
Program? oder soll man anders verfahren?
 gibt es eine Möglichkeit  das richtige Funktionieren jeder Anteil mit 
konstanten Werte zu machen, um zu mindesten, sicher zu sein , dass den 
Regler gut läuft, bevor man dies mit dem Gerät anschließt.

grüß

Autor: Robert Maucher (robert_maucher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Franz,
Ich weiß nicht genau was du exakt überprüfen möchtest, aber heir mal 
paar algemeine vorgensweisen.

um dien A/D Wandler zu verifizieren kannst du eine Stromquelle und eine 
Widerstands dekade (unterschiedliche Widerstände mit kleiner Tolleranz) 
nehemen und einmal alles exakt durchmessen.

Um deinen Algorithmus zu Qualifizieren solltest alle Möglichkeiten 
durchtesten die Überhaupts enstehen könnten.
Um genauer zu sagen wie du einen Algorithmus qualifizieren kannst, 
solltest du noch ein paar Einzelheiten nennen.

ist der Sollwert immer fest?
wie schnell verändert sich der Ist-Wert und reicht die Geschwindigkeit 
des A/D Wandlers.
Passt die Abtastrate.
...

Ist dein Regler Real implementierbar, wenn ja dann kannst den regler 
Nachbauen und einen vergleichstest machen.

gruß
Robert

Autor: Franz bachour (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert Maucher schrieb


> Ich weiß nicht genau was du exakt überprüfen möchtest, aber heir mal
>  paar algemeine vorgensweisen.


> Um deinen Algorithmus zu Qualifizieren solltest alle Möglichkeiten
>
> durchtesten die Überhaupts enstehen könnten.
>  Um genauer zu sagen wie du einen Algorithmus qualifizieren kannst,
> solltest du noch ein paar Einzelheiten nennen.
>
> will nur Typs haben ,mit denen man kleine test machen kann.  zb  wenn ich kp=1 
definiere dann erwarte ich auf ein sprung von e(Fehler) bein yp.

mit welche Were von ki oder , kd oder.... kann ich weite testen und 
sicher sein, dass zu mindesten den Anteil gut läuft.

>  ist der Sollwert immer fest?
> wie schnell verändert sich der Ist-Wert und reicht die Geschwindigkeit
> des A/D Wandlers.

ja der sollwert wäre fest,aber muss auch von dem AD_wandler gelesen. ich 
definieren jetzt ein festwert nur zum test.
>

> Passt die Abtastrate.
>
bin noh dabei Parametr einzustellen , um eine richtige Abtastzeit zu 
definieren. im moment arbeite ich mit 100ms. die richtige wäre im 
Bereich µs oder 1ms sowas

> Ist dein Regler Real implementierbar, wenn ja dann kannst den regler

doch xistiert schon ein analog Ragler , der Funktioniert. und jetzt will 
ich digitalisieren.

Autor: Frederik Krämer (n0ll4k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Franz bachour schrieb:
> mit welche Were von ki oder , kd oder.... kann ich weite testen und
> sicher sein, dass zu mindesten den Anteil gut läuft.

Hast du überhaupt schonmal was mit Regelungstechnik gemacht?

Wenn ja solltest du ein passendes Programm zu Hause haben mit dem du das 
ganze mal simulieren kannst.

Ansonsten erstmal ein wenig in die Materie einlesen. auf roboternetz.de 
gibts ne Artikel dazu. Der wäre schonmal ein Anfang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.