www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Lichtsensor für automatisches Abblendlicht


Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich möchte ein LED-Licht bauen.
Das ganze soll dann an mein Fahrrad ;). Damit die ganze Sache dann nicht 
blendet, da ich ein paar mehr HP-LEDs verwenden möchte ;) hab ich mir 
gedacht das ich eine automatische Abblendung einbaue.

Ich suche nun einen passenden Senor, mit dem ich das Licht der Autos 
dann sicher erkennen kann. Das mein eigenes Licht den Sensor 
beeinflusst, dafür habe ich schon eine Lösung.

Als welcher Sensor wäre geeignet, das ich die Autos so in 50-100m 
Entfernung gut erkennen kann? Weil ich denke mit einem einfachen 
Fototwiderstand wird das nicht so richtig klappen, oder?

mfg

Autor: Zapp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird kaum gehen. Denn es gibt immer hellere und duenklere Orte. Wie 
kann man nun eine Strassenlampe in der Ferne von einem Auto 
unterscheiden ? Man kann es nicht.

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zapp schrieb:
> Wie
> kann man nun eine Strassenlampe in der Ferne von einem Auto

Tja, genau das ist das Problem. Nun gut, wenn Straßenlampen da sind, 
dann kann ja theoretisch auch abgeblendet werden, da ja genug Licht da 
ist.

Mein Problem ist nur, das das Auto überhaupt genug Licht auf den Sensor 
bringt, sind die normalen Sensoren da so empfindlich, das das Autolicht 
gut erkannt werden kann?

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs, wenn du das Ding dauernd abgeblendet lässt?
Ist ja nicht so, als ob man aufm Rad darauf angewiesen ist, 300 meter 
weit zu sehen.

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja im Wald und auf Feldwegen ist das schon ne lustige Sache wenn man 
voll aufdreht, aber naja wahrscheinlich muss ichs dann wohl doch eher 
manuell abschalten bzw. dimmen.

Das wird wohl das Einfachste sein, wenn ich nen Mikrocontroller nehme, 
der die LED´s per PWM regelt und ich dann je nach dem die Helligkeit 
einstellen kann und halt zusätzlich noch einen Taster einbringe, zum 
sofort abblenden.

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre es nicht klüger, die Lampe so wie ein richtiges Abblendlicht zu 
konstruieren und einfach mit einer kleinen Blende das Licht davon 
abhalten, nach oben zu strahlen?
Dann kannst du die 100 Meter vor dir mit voller Helligkeit beleuchten 
ohne jemanden zu blenden.

Autor: Martin K. (spyro07)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja das klappt nicht so ganz, da die Lampe ja vorn auf den Lenker drauf 
soll und somit eigentlich richtig in Höhe von den Autofahrern ist. 
Abblenden muss schon möglich sein.

Autor: Andreas K. (derandi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann klapp das Ding doch 5 Grad nach unten. Guck dir mal das 
Abblendlicht an Papas auto an, da zeigt der Lichtkegel auch um ein paar 
Grad nach unten.

Dimmen ist doof, du blendest zwar die Autofahrer nicht mehr, dafür 
siehst du selber auch nix mehr.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.