www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Wer weiß etwas über diesen Arbeitgeber?


Autor: Freelancer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe ein recht interessante Stellenanzeige von der Valentum 
Consulting Group in Regensburg gelesen.

Die Frage ist: Weiß jemand von Euch irgendetwas über diese Firma? Im 
Internet bekommt man bei denen nicht raus, etwa wie viele Leute dort 
beschäftigt sind, wie die zahlen sind etc.

Danke und Grüße!

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freelancer schrieb:

>Consulting Group

Consulting? Wofür ist das denn eine Umschreibung? Zeitarbeit? Schießen 
die nicht nach wie vor wie Pilze aus dem Boden? Und immer noch 
exponentiell. Mit immer neuen Sub-Sub-Unternehmehmensgründungen?

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Text steht:

"...die auf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, politische Kommunikation 
und Veranstaltungsmanagement spezialisiert ist. Die Valentum 
Kommunikation GmbH betreut an den Standorten in Regensburg und Berlin 
Verbände, öffentliche Institutionen und die Privatwirtschaft ..."

Hört sich nach einer Firma mit Lobbyisten an, die Wirtschaftsunternehmen 
aus Bayern in Berlin durch Einflußnahme auf Abgeordnete und andere 
Politiker vertreten.

Während meines Jobs in einem allseits bekannten Unternehmen war ich 
stellvertetende Kontaktperson zu einem solchen Consulting Unternehmen.
Alle Tätigkeiten in diesem Zusammenhang unterliegen einer absoluten 
Verschwiegenheit für die Dauer von 20 Jahren nach meinem Ausscheiden aus 
der Firma.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Consulting ist doch die zarte Umschreibung für Beratung.
Wenn die Leute dafür auch noch Geld ausgeben müssen die
Deutschen noch dümmer sein als ursprünglich angenommen.

Sag mal Freelancer, warum interessierste dich denn für
eine Arbeitsstelle? Wenn der Nickname nicht nur aus Jux
gewählt wurde, wärst du dann nicht an Auftraggeber
interessiert? Ich hab nämlich manchmal den Eindruck
das Stellenausschreibungen für Freelancer eine gute
Gelegenheit ist um in Konkurrenz zu normalen Bewerbern
zu treten um hier Geld zu verdienen. Verboten ist das nicht,
sollte aber verboten sein, weil dadurch der Wettbewerb
auf dem Arbeitsmarkt verzerrt wird wenn offene Stellen
dann umgewandelt zu Aufträgen vorrangig von Freiberuflern
abgearbeitet werden.
Ich hatte das nämlich durch Äußerungen meines früheren
Chefs mal so in Verdacht was auf dem Markt da so getrieben
wird.

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ruf doch an und frage, was dein Job wäre.

Würde mich auch interessieren.

Schreibs mal hier rein.

Autor: Freelancer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, da geht's wohl weniger um "Consulting" im klassischen Sinne, 
sondern um Engineering-Dienstleistungen im Automotive-Sektor. Ich 
vermute, die Firma ist in Regensburg für BMW und Conti tätig...

@Mike Hammer
Entschuldige den Nickname, doch so einer bin ich nicht, ich bin 
ernsthaft an einer Festanstellung interessiert. Den benutze ich manchmal 
noch aus meiner Freiberufler-Zeit (vor ca. 12 Jahren). Sollte ich mal 
ändern, bevor ich noch in "Verruf" gerate!

Autor: Alec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist für dich wohl nicht mehr aktuell, aber ich kürzlich auch das 
Vergnügen einer Kontakaufnahme durch diesen Dienstleister. Werde das 
nicht weiter verfolgen, kurze suche hat bei Xing bei einem AN das 
klassische DL-Profil zu Tage gebracht (sofern authentisch):

Valentum Consulting Group GmbH für Daimler AG
(bis heute)
Valentum Consulting Group GmbH für Robert Bosch GmbH
(8 Monate, Ende 11/2008)
Valentum Consulting Group GmbH für Siemens VDO Automotive AG,
(1 Jahr)
Audi AG (unklar ob auch über Valentum aber aufgrund der Dauer 
vermutlich)
(11 Monate)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.