www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Bungard Platinen sind geil!


Autor: Luca O. (nautilus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

entschuldigt diesen Troll Beitrag, aber Bungard Material ist toll.... Da 
quält man sich mit irgendeiner Noname Geschichte rum, und optimiert 
seinen Workflow bis man nicht weiter weiß. Da packt man die frischen 
Bungards aus, belichtet, ätzt und plötzlich öffnet sich die 
Himmelspforte, Engelschöre, Lichtspot auf die Fotoschicht....

Hammer Ergebnis gerade heraus...

Troll Ende!


Ps: Die verlorenen Sekunden Lebenszeit sind vom Umtausch ausgeschlossen!

Autor: didadu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schön, das es hier auch immer mal wieder Begeisterung gibt (egal über 
was).
:-)

Ich wünsche allen einen ausreichenden persönlichen Einsatz, um auch 
weiter viel Erfolg zu haben!

Autor: TrippleX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es nur Bungard Basismatreal geben würde, wärest du trotzdem
unzufrieden ;)

Autor: Noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau solche Glücksmomente bieten nur wenige Berufe , unserer z.B.
Und nicht nur mit Bungart Material. Manchmal genügt auch schon, wenn 
eine LED endlich blinkt.
Das wissen unsere Arbeitgeber und halten daher die Vergütung 
entsprechend niedrig.....

Autor: Stephan M. (stephanm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Lob auf das Basismaterial von Bungard kann ich nur bestätigen. Auch 
mit dem von Bürklin angebotenen Basismaterial (Hersteller ist angeblich 
Rademacher) habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

didadu schrieb:
> Ich wünsche allen einen ausreichenden persönlichen Einsatz, um auch
> weiter viel Erfolg zu haben!

Nett gesagt :-)

Stephan

Autor: DerDa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CIF Material (bei RS) -> NIE WIEDER. 5mm vom Rand her belichtet sowieso 
standart. Und von 10Stk. 2 total unbrauchbar :-(

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

also ich kann sowohl für Bungard wie auch für Rademacher Material ein 
gutes Zeugnis ausstellen ;-) Nur darf man die NIEMALS Mischen!

Sonst hat man Unterbelichtungen oder bei nicht 100% lichtundurchlässigen 
Filmen Überbelichtungen. (Rademacher benötigt bei mir etwa 40-50% 
weniger Belichtungszeit.)

Alles andere was ich bisher verwendet habe war eher "mäßig" bis absolut 
untauglich! Nie Wieder!

Gruß
Carsten

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir ging das genauso belichtungsserien erstelln und son mist
bei Bungard war ich ein wenig schlampig was die zeiten der belichtung 
anging
und siehe da ein traum :-)
wobei ich sagen muß ich laß mir die filme jetzt nur noch von einer 
druckerei anfertigen kostet pro A4 leite 5 euro echte 4800dpi absolut 
blickdicht
hab mir die folie mal unter den mik angesehen man fragt sich echt wie 
man sowas hinbekommt


gruß mario

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mario K. schrieb:
> mir ging das genauso belichtungsserien erstelln und son mist
> bei Bungard war ich ein wenig schlampig was die zeiten der belichtung
> anging
> und siehe da ein traum :-)
> wobei ich sagen muß ich laß mir die filme jetzt nur noch von einer
> druckerei anfertigen kostet pro A4 leite 5 euro echte 4800dpi absolut
> blickdicht
> hab mir die folie mal unter den mik angesehen man fragt sich echt wie
> man sowas hinbekommt
die einzigen verwendeten satzzeichen bilden einen smiley...
wow, das sagt echt was.

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja stimmt man(n) könnte auch welche setzen. Das nächste mal ok. :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.