www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 für Mp3-Player programmieren


Autor: Der Elektroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich beschäftige mich jetzt schon 1 Jahr lang mit dem Mp3-Player von

http://members.liwest.at/dobretsb/stephan/mp3player.html

Ich habe den Macher schon oft angeschrieben aber wir beide wussten nicht
weiter...

Den Player zu bauen wäre für mich kein Problem ebenso die Bauteile dafür
zu beschaffen, aber mein eigentliches und einziges Problem ist die 
Programmierung des Atmega8L. Ich habe die Hex-Datei und nutze den USBASP
von Fischl. Als Programm benutze ich bisher "Extreme Burner AVR", da ich 
mit AVR Dude nicht klar komme. Soweit auch kein Problem.
Eigentlich steht zwar auf seiner Seite dass man einen Paralellport
zur Programmierung nehmen sollte, aber ich habe bisher keinen alten
Computer mit Paralellport zur verfügung. Um mir nicht all zu viel Mühe 
zu machen und auch sicher zu gehen dass der Atmega8L richtig 
programmiert
wird, wollte ich fragen ob ich ihn nicht irgentwo programmieren lassen
kann...denn ich kenne keinen Bekannten der soetwas macht.
Könnt ihr mir helfen. Ich wohne in NRW in Deutschland gibt es dort eine 
Möglichkeit?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Elektroniker schrieb:
> mein eigentliches und einziges Problem ist die Programmierung des
> Atmega8L. Ich habe die Hex-Datei und nutze den USBASP
> von Fischl.

Mit dem USBASP kannst du den Atmega doch programmieren.
Wo ist das Problem?

Autor: Der Elektroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich das mit Extreme Burner AVR angehen?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.