www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MP3 mit einem AVR MEGA8


Autor: Hans Klein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe mal eine Frage:
Kann man mit MP3 komprimierte kurze Jingles mit einem AVR MEGA8 
wiedergeben?
Oder braucht man da in jedem Fall einen externen Baustein der die 
MP3-Daten in Werte verwandelt die man mit einem Digital-Analog-Wandler 
oder über PWM und Tiefpassfilter ausgeben kann.

Kann man irgendwo ein C-Programm für AVR Mega8 bekommen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Mega8 ist da eine Nummer zu klein.

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, für mp3 ist der AVR zu schwachbrüstig, es spricht aber nichts 
gegen WAV, MOD oder andere anspruchslosere Formate. MP3 braucht ~20Mhz 
auf einem schnellen 32bitter (ARM), oder einen 486ger mit 66Mhz (oder 
war es noch mehr mehr?)

Autor: Hans Klein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas R. schrieb:
> MP3 braucht ~20Mhz
> auf einem schnellen 32bitter (ARM),

OK, danke für die Info.
Ich hab ein bischen Erfahrung mit dem ADµC7026 (ARM7) gesammelt.
Der hat sogar 4 DAC-Ausgänge mit 12 Bit.
Gibt's dafür irgendwo den C-Code, wie man ohne externen Codec MP3 
decodieren kann?
Ich würde diesen C-Code nicht nur einbinden, sondern auch versuchen zu 
verstehen, wie das funktioniert.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Manuel B. (Firma: HTBLuVA St.Pölten) (brauma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß zwar nicht genau was du planst, aber schau dir mal den ISD1760 
von Winbond an!
Der lässt sich z.b. von einem ATmega8 über die SPI-Schnittstelle 
steuern!

Autor: Phil S. (zippi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hier: https://datatype.helixcommunity.org/Mp3dec

Was heißt bei dir kurze jingles?
Die 2. möglichkeit wäre ein mega8 + externen ram.
Dann kannst du mit dem mega8 die mp3s in wav umwandeln und in den ram 
hauen. Und dann vom RAM das Lieb(wav) starten.

Das würde aber wohl extrem lange dauern, bis ein lied startet. Und 
sinnvoll ist das ganze eigentlich auch nicht :D.

Der Helix codec läuft bei mir auf einem AVR32.

Gruß
Zippi

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hans Klein,

bei Atmel gibt es AFAIK eine AppNote für einen MP3-Softwaredecoder für 
die 32Bit AVR32-U-Controller.

Wo willst du denn die Jingles speichern? Es gibt bei vlsi.fi eine 
AppNote für einen Standalone-Player, wo sich der Decoder-Chip (VS10XX) 
die Daten selbst von einer SD-Card holt. Da erspart man dem ATMEGA das 
Datenschaufeln.

Gruß, DetlevT

Autor: Kubik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu dem Schaltplan von Elm Chan mal eine Frage:
Was für ein Bauteil soll das vor dem Lautsprecher sein? Laut 
Beschreibung ist das ein Low Pass Filter. Ich hätt jetzt auf eine Spule 
getippt, aber dazu fehlt ja eigentlich noch ein Widerstand. Alternativ 
könnt ich mir auch einen Kondensator vorstellen (wegen dem kleinen +), 
aber an einer anderen Stelle hat er den ja schon mit einen anderen 
Zeichen gezeichnet.

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein 100µ Elko zum abtrennen des DC-Anteils.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.