www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATXmega128A3 C Programm error: stray '\34'


Autor: tired (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag Forum

Wie im Betreff zu erlesen ist, hab ich ein Problem mit AVR Studio bzw. 
meinem Programm.

Die Version ist: 4.18 Build 684
Controller ist: ATXmega128A3
Programmiersprache ist: C
Als Fehler spuckt AVR Studio mir:

C:\Users\XXX\Documents\AVR-Files\XMega\XMega128A3\Projekt1\GCC\RGB-LCD\r 
gbdisp.c:33:  error: stray '\34' in program
make: *** [RGB.o] Error 1

Teilcode:
void disp_init(void)
{
  CMD_OUT &= ~RES;
  _delay_us(10);
  CMD_OUT |= RES;

  write_lcd(0,SLPOUT);
  write_lcd(0,IDMOFF);
  write_lcd(0,NORON);
  write_lcd(0,DISPON);  <<= Fehlerstelle
}

Nun, wenn ich diese stelle Auskomentiere, ist alles bestens d.h. keine 
Fehler werden angezeigt.

Hat jemand rat was das für eine Fehlerursache sein kann?

Grüße

Autor: jason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn die Konstante DISPON überhaupt vorhanden?

MfG

Autor: tired (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo jason

Ja und zwar in der Header Datei
...
#define DISPOFF 0x28
#define DISPON  0x29
...

Muss dazu sagen das ich es auch versucht hab mit DISPOFF statt mit 
DISPON und mit erfolg!?(im Bezug auf Fehrler)

Mir Kommt das sehr Komisch vor :(

Autor: Carsten Wille (eagle38106)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

So wie der mitgelieferte Quellcode aussieht, würde ich auch darauf 
tippen, daß irgendwas bei der Konstanten-Definition in die Hose gegangen 
ist.

Immer wieder ein beliebter Fehler bei #define: Das die Zeile 
abschließende Semikolon, das dort natürlich nicht hingehört. Die daraus 
resultierenden Fehlermeldungen lassen sich manchmal nur mit viel 
Phantasie deuten.

Gruß
Carsten

Autor: Carsten Wille (eagle38106)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tired schrieb:
> Hallo jason
>
> Ja und zwar in der Header Datei
>
>
> ...
> #define DISPOFF 0x28
> #define DISPON  0x29
> ...
> 
>
> Muss dazu sagen das ich es auch versucht hab mit DISPOFF statt mit
> DISPON und mit erfolg!?(im Bezug auf Fehrler)
>
> Mir Kommt das sehr Komisch vor :(

Was ist denn das für ein Zeichen vor den 0x29? Vielleicht ein illegales 
Steuerzeichen?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du den Text im vorherigen Post direkt 'reinkopiert? Das Zeichen 
direkt vor der "0" in der zweiten define-Zeile scheint kein Whitespace 
zu sein, sondern ein anderes Zeichen. Lösche das mal und setze da eine 
Leertaste (Oder Tab) hin.
(Ist hier im Forum rot unterlegt).

Autor: jason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
#define 0xFF

Autor: jason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aaaah.

Sorry. Einfach ignorieren.

MfG

Autor: tired (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Problem jason...

So nun Gehts wieder :)

DANKE DANKE DANKE

Aber was ist denn die Ursache gewesen?

Kann mir das bitte noch jemand sagen zum hinter die Ohren schreiben fürs 
nächste mal? :P

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, wo der Fehler jetzt war? Wenn wie vermutet ein 
"falsches" Zeichen im C File war, dann muss wohl entweder der Editor das 
Zeichen reingeschummelt haben, oder aber du warst es mit ALT+ASCII Code 
(NumBlock) unter Windows.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

passiert mir ständig - meist schreibe ich versehentlich irgendein 
Sonderzeichen dahin (alt+irgendwas gedrückt), was da nicht hingehört. 
Aus irgendeinem Grund löscht mein Editor dann beim Backspace nur ein 
Byte und bei manchen Unicode- charaktern bleibt eins stehen, was der 
Compiler dann nicht versteht - im Editor sehe ich's aber nicht.

Jan

Autor: tired (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na schönes Ding ich als C Anfänger und dann das ...als ob ich nicht 
schon mit C probleme hätte :D

Naja "aufgeschrieben" hab ich und dazu gelehrnt.

Dafür bedanke ich mich ganz herzlich und einen Sonnigen sonnigen Tag.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.