www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software GMX Promail IMAP Thunderbird Mails löschen, Mails durchgestrichen


Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze seit kurzem GMX Promail mit IMAP und mehreren 
Thunderbirdinstallationen.

Wenn ich jetzt eine Mail im Posteingang im Thunderbird lösche, erscheint 
sie in der Weboberfläche durchgestrichen.

Was ist der Zweck des Durchstreichens?

Ich hätte es gerne so, dass ich die durchgestrichenen Mail nicht noch 
extra in der Weboberfläche löschen muss. Wenn ich im Thunderbird lösche, 
soll sie in der Weboberfläche nicht mehr erscheinen, auch nicht 
durchgestrichen.

Hat jemand eine Idee oder kann helfen?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau nach einer Option "Order beim Verlassen 
komprimieren/Bereinigen/Expunge" oder so ähnlich.

oder halt die Option "Beim Löschen einer Nachricht:..." von "Als 
gelöscht markieren" auf eine der beiden anderen Optionen umschalten.

Autor: Rolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, es funktioniert, "EXpunge" habe ich angeklickt, damit ist 
es so, wie ich es haben will.

"Expunge" habe ich vorher noch nie gehört und weiss jetzt eigentlich 
auch nicht, wo der Begriff herkommt. Ich weiss lediglich, was es so 
ungefähr bewirkt.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf schrieb:
> "Expunge" habe ich vorher noch nie gehört und weiss jetzt eigentlich
> auch nicht, wo der Begriff herkommt.

Aus der RFC2060: (http://www.faqs.org/rfcs/rfc2060.html)
6.4.3.  EXPUNGE Command

   Arguments:  none

   Responses:  untagged responses: EXPUNGE

   Result:     OK - expunge completed
               NO - expunge failure: can't expunge (e.g. permission
                    denied)
               BAD - command unknown or arguments invalid

      The EXPUNGE command permanently removes from the currently
      selected mailbox all messages that have the \Deleted flag set.
      Before returning an OK to the client, an untagged EXPUNGE response
      is sent for each message that is removed.

   Example:    C: A202 EXPUNGE
               S: * 3 EXPUNGE
               S: * 3 EXPUNGE
               S: * 5 EXPUNGE
               S: * 8 EXPUNGE
               S: A202 OK EXPUNGE completed

      Note: in this example, messages 3, 4, 7, and 11 had the
      \Deleted flag set.  See the description of the EXPUNGE
      response for further explanation.

Alternativ:
es kommt vom englischen Wort "expunge": "auslöschen","ausmerzen"

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rolf schrieb:
> Hat jemand eine Idee oder kann helfen?
Die Mails landen erstmal im Papierkorb (TB markiert sie als gelöscht) 
wenn du den Papierkorb leerst, werden sie meine ich tatsächlich 
gelöscht.

Autor: Schwarzseher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@läubi:

Bei IMAP-Konten läuft das üblicherweise anders:
Die Nachricht wird als Gelöscht markiert (\Deleted-Flag), und nicht in 
den Papierkorb kopiert. So markierte Nachrichten werden dann entweder 
garnicht mehr oder eben durchgestrichen angezeigt.
Sobald Thunderbird mehr als (IIRC) 1MiB an gelöschten Nachrichten in 
einem Ordner vorfindet, sendet er EXPUNGE-Kommandos für diese, um sie 
endgültig zu löschen und den Speicherplatz am Server freizugeben.
Das lässt sich natürlich umkonfigurieren, z.B. auf "immer EXPUNGE 
senden", aber die Verwendung des Papierkorbs ist bei IMAP eher 
kontraproduktiv.
Beim Löschen einer Nachricht wird dann kein Speicherplatz frei, sondern 
es wird doppelt soviel benötigt, da dann zwei Kopien der Nachricht 
existieren:
Eine im Papierkorb und eine (mit \Deleted) in der Inbox.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schwarzseher schrieb:
> Die Nachricht wird als Gelöscht markiert (\Deleted-Flag), und nicht in
> den Papierkorb kopiert.
So meinte ich das nicht, es werden lediglich alle "deleted" Nachrichten 
nicht im "normalen" Posteingang" gezeigt sondern unter "Papierkorb" 
zumindest macht er das bei mir so.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.