www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATxmega Clock Change macht Probleme


Autor: Stephan J. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wie im Titel bereits erwähnt habe ich ein kleines Problem mit meinen 
ATxmega265A3.

Wenn ich die Clock auf dem Default-Wert (2MHz) lasse, funktioniert mein 
Programm wunderbar, es führt die main-Routine aus egal ob ein externer 
Reset oder ein Power-On Reset gemacht wird.

Wenn ich allerdings über einen Codeteil der diesbzgl. Appnote die 
Clocksource auf intern 32MHz schalte, funktioniert der ganze Spaß nur 
noch nach einem Power-On Reset. Bei einem External Reset bleibt er mir 
in einer SPI Routine hängen:
 loop_until_bit_is_set(SPIC.STATUS,SPI_IF_bp);

Für die Clock-Umschalt-Geschichte benutze ich folgenden Code:
    /*  Enable internal 32 MHz ring oscillator and wait until it's
     *  stable. Divide clock by two with the prescaler C and set the
     *  32 MHz ring oscillator as the main clock source. Wait for
     *  user input while the LEDs toggle.
     */
    CLKSYS_Enable( OSC_RC32MEN_bm );
    CLKSYS_Prescalers_Config( CLK_PSADIV_1_gc, CLK_PSBCDIV_1_1_gc );
    do {} while ( CLKSYS_IsReady( OSC_RC32MRDY_bm ) == 0 );
    do {} while ( CLKSYS_IsReady( OSC_RC32MRDY_bm ) == 0 );
    CLKSYS_Main_ClockSource_Select( CLK_SCLKSEL_RC32M_gc );
    CLKSYS_Disable(OSC_RC2MEN_bm);

Das ganze Setup besteht aus einem STK600 auf dem der ATxmega gesockelt 
ist, wobei das Debuggen ein AVR-Dragon über JTAG übernimmt.
Über eine externe Zusatzplatine Marke Eigenbau hängt eine SD-Karte dran, 
und die Serielle Schnittstelle geht weiter zum PC.


Ich würde zu gerne wissen warum der µC gerade bei dieser Stelle sich in 
seinem Verhalten im Bezug auf die Resets unterscheidet.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

Gruß
Stephan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.