www.mikrocontroller.net

Forum: Markt S: 8Kx8 Cache RAMs


Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche so ca. 10 Stück von den 8kx8 Cache RAMs die auf alten 386er 
Motherboards so zu finden waren, z.B. IDT 7164, UM6164AK, HM6264...

32K habe ich noch mehrere, da aber die zu bastelnde Bit Slice CPU nur 12 
Adreßbits hat, wäre es Quatsch die Dinger einzubauen.
Ich tausche auch gerne genen 32K Teile..

Gruß,

Holm

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Holm,
ich war der Meinung ich hätte welche, wollte sie aber zuerst behalten.
Jetzt habe ich mal nachgeschaut, es sind W24m257ak-15 (Winbond).
Diese scheinen aber auch 32k zu sein. Tut mir leid.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm Tiffe schrieb:

> 32K habe ich noch mehrere, da aber die zu bastelnde Bit Slice CPU nur 12
> Adreßbits hat, wäre es Quatsch die Dinger einzubauen.

Darf man erfahren was das wird? Klingt schwer nach Retro.

Autor: Yvonne J. (laserlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe hier noch idt7187 liegen. Menge müsste ich erst schauen...

gruß,
yve

Autor: Yvonne J. (laserlight)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
u6264d habe ich auch noch hier...

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie schnell müssen die sein?

20ns und 25ns habe vermutlich noch einige.
Ich schaue heute abend mal nach.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

keine 8k Rams mehr, nur noch 2-3 Einzelstücke...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab leider auch nur noch 32k, Alliance AS7C3256-20JC (SOJ Gehäuse).

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird Retro. Ich will zusammen mit einem Kumpel mal eine 16Bit Bit 
Slice CPU bauen, bzw. den ganzen Rechner. Damit das Ding nicht spritzig 
wie ein Leimeimer wird, wollte ich es nicht noch zusätzlich durch den 
Einsatz normaler Eproms für die Mikroprogrammstorage ausbremsen. Ich 
habe zwar ein paar CY7C291, aber die Programmiererei ist noch ein 
Bisschen ungeklärt, arbeite daran. Abgesehen davon sind die 
Turnaroundzeiten der Mikroprogrammentwicklung bei 64Bit Befehlsbreite 
sicher geringer, wenn man einen AVR schnelle RAMs vor dem Booten laden 
läßt. Der Sequencer Am2910
kann hat nur 12 Bit Mikrobefehlsadresse, demzufolge werden das nur 4Kx64 
Bit. Da der Kram eh schon Platz braucht, brauche ich nicht wirklich noch 
mechanisch größere Rams, thats all. ..

Ich wollte sowas immer schon mal machen, ist irnkwie cool.
Die Tatsache das mir ein paar russiche K1804BC1 und die dazugehörigen 
Sequenzer K18042BY4 über den Weg gelaufen sind (Am2901 und Am2910) hat 
der Sache noch mal einen Kick verpaßt. Webseiten wie homebrewcpu.com und 
www.timefracture.org/D16.html haben noch was dazu gegeben.

Wo kriege ich solche Schalter wie bei Homebrewcpu.com in ausreichender 
Anzahl her? Ich weiß schon, gar nicht.

Zählt Ihr mal bitte durch was Ihr an Rams habt und ermittelt was Ihr 
haben wollt?

Die Idt7187 habe ich habe ich von Cypress (Cy7C187) im SOJ Gehäuse, aber 
das würde ein Massengrab, die sind nur 1Bit breit. ich bräuchte also 
64*4 Stück.. OMG...

Ich nehme auch Einzelstücke.
Ich habe hier 10 Stück, 8 für den Programmspeicher und 2 für das Mapping 
"ROM" aber der Satz für den Kumpel fehlt noch....

Mit 10 Stück 8kx8 währe ich also bestens bedient.

Zugriffszeiten von 25ns wären ok.

Mann Leute, ich rüste Euch Eure 386er Motherboards von 64K auf 256K 
Cache auf, ganz umsonst :-))

Gruß,

Holm

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Holm Tiffe schrieb:
> Zählt Ihr mal bitte durch was Ihr an Rams habt und ermittelt was Ihr
> haben wollt?
Ich habe noch ein paar rumliegen welche ich gegen Versandkosten abgeben 
würde. Komme aber erst heut abend dazu sie zu zählen, schreib mir doch 
einfach mal eine PN, dan gerät es nicht in Vergessenheit ;)
Falls du noch so Bios-Flash haben willst oder ältere CMOS sag bescheid 
da hab ich auch noch was rumliewgen das ich wohl nie mehr nutzen werde, 
EPROMs hab ich alerdings vor ner Zeit schon weggegeben.

Holm Tiffe schrieb:
> Mann Leute, ich rüste Euch Eure 386er Motherboards von 64K auf 256K
> Cache auf, ganz umsonst :-))
Du meinst kostenlos ;P

Autor: Tom Nachdenk (tom-nachdenk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nu nimmer, ein Teil meiner '32K' Caches hat sich als 8Kx8 entpuppt, 
schon blöd wenn die beide im 28 poligen Gehäuse daherkommen. Da ist beim 
Platz nicht wirklich was zu sparen. 4Kx8 scheint es  zumindest von 
Cypress nicht gegeben zu haben, kleiner wird es also nur wenn wir auf 
SOJ Gehäuse umsteigen (die AS7C3256-20JC sind leider 3.3V Typen). Noch 
kleiner wären dann nur noch noch kleinere Gehäuse oder x16 Chips.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom Nachdenk schrieb:

> SOJ Gehäuse umsteigen (die AS7C3256-20JC sind leider 3.3V Typen).

Genau die Dinger gab es zeitgleich sowohl für 3,3V als auch für 5V, mit 
gleichem Datasheet. Ich habe den starken Verdacht, dass drinnen der 
exakt gleiche Chip steckt, nur mit anderen Parametern getestet. 
Jedenfalls hat sich mein 3.3er nicht gegen 5V gewehrt.

Autor: Holm Tiffe (holm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, da ist ja auch der Kumpel :-)

Wie auch immer, gegen Porto nehme ich die gerne ab. Es kann ja auch mal 
was kaputt gehen...

Gruß,

Holm

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.