www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Erdpotential gefährlich?


Autor: Harry Up (harryup)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Der Spartransformator hat also nur die halbe Baugröße eines 
Trenntransformators.

Achtung: Der Spartransformator hat keine galvanische Trennung zwischen 
Eingang und Ausgang. Das gefährliche Erdpotential liegt am Ausgang an.

Quelle: http://www.tauscher-transformatoren.de/html/6_sp.html

Hm, hab' ich da was falsch verstanden?
Schon klar, entweder Phase oder Neutralleiter bilden den Fusspunkt der 
Ausgangsspannung, was durchaus mit hohen Gefahren verbunden sein kann.
Aber Erdpotential, ist das nicht das, an dem PE angeschlossen wird?

Danke und Grüssens, harry

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hm, hab' ich da was falsch verstanden?

Zweifellos ein Druckfehler. Ersetze "Erdpotential" durch 
"Netzpotential".

Kai Klaas

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht meinen die dass diese Bauform einen Erdbezug des Ausgangs 
erzwingt.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Spartransformator kann kein Trenntransformator sein.
Grundsätzlich sollte man auf Spartransformatoren verzichten, vor allem 
dann, wenn ein Stecker dran ist.
Ein paar Kilo Eisen und Kupfer sind billig, wenns Sicherheit bringt.

Autor: Herr Trenntrafo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum passiert dem Vogel auf der Freileitung meist nichts?
Weil seine Füße nicht bis zur Erde reichen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Spartransformator
Ein Grabstein ist teuer als ein Spartrafo.

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>...Der Spartransformator hat also nur die halbe Baugröße eines
>Trenntransformators.
>
>Achtung: Der Spartransformator hat keine galvanische Trennung zwischen
>Eingang und Ausgang. Das gefährliche Erdpotential liegt am Ausgang an.

Ja gut, im Zusammenhang mit Trenntransformator will man das gefährliche 
Erdpotential ja in der Tat nicht auf der Sekundärseite haben. Aber einen 
Spartrafo mit einem Trenntrafo zu vergleichen, geht sowieso in die Hose. 
Den Abschnitt "Spartransformatoren" sollte Tauscher überarbeiten, weil 
der am Ende völlig in die Irre geht.

Kai Klaas

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die meinten wohl die gefährlichen Erdstrahlen :o)

Nee, offensichtlich n Formulierungsfehler, kannste die Jungs ja mal
drauf hinweisen.
Gut, das am Hausanschlusserder PEN zusammengeführt sind, faktisch die 
Erde den Gegenpol zu den Phasen ... oder halt den Sternpunkt darstellt 
ist ja klar,
aber dieses Potential liegt ja "global" an, wäre demnach ja unbedenklich 
wenn der N hinten am Spartrafo herausgeführt ist. (siehe klassische 
Nullung) Wenn die Phase durchgeführt ist ist das sowieso selbstredend 
gefährlich.

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte die Anzapfungen auch bei 25% und 75% machen, dann liegt der 
Ausgang nie an der vollen Netzspannung.

---------s
         S
         S-----------
         S            Ausgang
         S-----------
         S
---------S

aber es immer noch kein Trenntrafo.

Je näher die Ausgangsspannung an der Eingangsspannung, desto kleiner die 
Baugröße.

Autor: Frank Xy (flt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eProfi schrieb:
> Man könnte die Anzapfungen auch bei 25% und 75% machen, dann liegt der
> Ausgang nie an der vollen Netzspannung.
>
> ---------s
>          S
>          S-----------
>          S            Ausgang
>          S-----------
>          S
> ---------S
>
> aber es immer noch kein Trenntrafo.

Dann trenn doch mal den N-Leiter ab. Wo liegst Du dann mit Deinen 
Anzapfungen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.