www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 Fehlermeldung "MSP430: Warning: CPU is OFF and further debugging is not possible."


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich habe nicht viel Ahnung von Mikrocontroller-Progeammierung,aber 
selbst ein Hello World bekomme ich nicht zum laufen. Ich verwende Code 
Composer Studio 4.1. Wenn ich in den Debug-Modus gehe um das Programm zu 
testen kommt immer folgende Fehlermeldung:

MSP430: Warning: CPU is OFF and further debugging is not possible.
MSP430: Program loaded. Code Size - Text: 4146 bytes  Data: 164 bytes

Hier der Sourcecode:
#include <msp430x54x.h>
#include <stdio.h>

int main(void)
{
    printf("Hallo Welt!\n");
    return 0;
}

Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank!

Stefan

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> int main(void)
> {
>     printf("Hallo Welt!\n");
>     return 0;
> }

Willst du uns verarschen?

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unabhängig vom inhalt der mainroutine

diese fehlermeldung bekomme ich auch
aber debuggen geht trotzdem

Autor: Achim B. (achimb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

auch wenn dein Programm ziemlich komisch fuer ein Mikrocontroller 
aussieht
hier die Erklaerung im TI Forum
http://e2e.ti.com/support/microcontrollers/msp4301...

Achim

Autor: F.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab da auch so ein ähnliches Problem:
#include <msp430x54x.h>
#include <stdio.h>

#define TRUE  1
#define FALSE 0

void print_money (uint16_t geldwert);

int main(void)
{
    do
    {
      print_money (100EUR);
    } while (noch_nicht_reich_genug == TRUE);

    return 0;
}

void print_money (uint16_t geldwert)
{
  P1OUT = geldwert;
}

Einer ne Idee? Das funktioniert auch nicht so richtig...

Autor: F.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, vielleicht weil ich den stdint.h nicht drin hab ???!!!

Autor: mui (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
watchdog disabled?

Autor: F.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kohle fließt immernoch nicht...

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine erste Tat ist es, den Watchdog auszuschalten. Der schlägt sonst 
zu.

Mach mal:
#include <io430.h>

void main(void)
{
  WDTCTL = WDTPW + WDTHOLD; // immer als ALLERERSTES, es sei denn Du konfigurierst den anders

  // hier Deine Tests

  while(1); // damit fängst Du den Prozessor ab
}

Dann sollte das funktionieren.

fchk

Autor: F.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch nicht, da kommen grad ma 1 Euro-Münzen raus, aber ich übergebe 
"100EUR" an die Funktion!

Und meine "noch_nicht_reich_genug"-Variable ist auch TRUE

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F.J. schrieb:
> Auch nicht, da kommen grad ma 1 Euro-Münzen raus, aber ich übergebe
> "100EUR" an die Funktion!
>
> Und meine "noch_nicht_reich_genug"-Variable ist auch TRUE

Ist doch klar!
Durch das neue Spar-Paket der Bundesregierung sind alle Compiler ab 
sofort angehalten, "noch_nicht_reich_genug"-Variablen weg zu optimieren 
und derartige Schleifen sofort im Keim zu ersticken.
Da hilft auch kein volatile o.ä. ... ;-)

Autor: F.J. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> "noch_nicht_reich_genug"-Variablen weg zu optimieren

Scheisse, echt? Gibts n Crack dafür?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
F.J. schrieb:
> Gibts n Crack dafür?

Ja, gibt es. Mit Crack kann man auch reich werden.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Achim!

Das hat geholfen. Google hat den Eintrag bei TI nicht gefunden.

Viele Grüße

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.