www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fragen zu Oszi TDS 320 (Bedienung)


Autor: Juliano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Foren-Gemeinschaft

Ich habe seit heute ein Tektronix TDS320 Oszi. Prinzipiell ein tolles 
Gerät, aber zwei Dinge stören mich und ich konnte trotz ausgiebigen 
Studiums der 4 beiliegenden Handbücher keine Lösungen finden. Darum 
frage ich hier:

- Vorteilung Tastkopf: Meine Tastköpfe kann ich zwischen 1:1 und 1:10 
umschalten. Im Oszi habe ich keinen Menüpunkt gefunden bei dem ich die 
Vorteilung des angeschlossenen Tastkopfes eingeben kann (bei dem bisher 
von mir verwendeten Agilent gab es eine solche Option). Kann es wirklich 
sein, dass das Oszi nicht in der Lage ist eine solche Skalen-Anpassung 
vorzunehmen?

- Y-Verschiebung des Signals: Um die Restwelligkeit eines 12V 
Schaltreglers zu untersuchen habe ich Versucht möglichst nah auf das 
Spannungssignal (logischerweise eine mehr oder minder gerade Linie bei 
12V) zu zoomen (V/Div herunterdrehen, Signal vertikal verschieben). 
Dabei konnte ich nicht näher als 100mV/Div heranzoomen da das Signal nur 
um maximal 5Divs verschoben werden kann -> ich konnte bei größeren 
Zoomstufen (beispielsweise 20mV/Div) das Signal gar nicht mehr sehen da 
es oben aus dem Bildschirm gelaufen ist.

Könnt ihr mir zu den Fragen vielleicht ein paar 
Antworten/Vermutungen/Recherchehinweise geben? Danke!

ps: weiß jemand wo ich die alte Version der Tektronix Interface-Software 
(Das Oszi hat 'ne RS232 Schnittstelle) herbekomme? Auf der Tek Homepage 
hab ich leider nid gefunden.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> - Vorteilung Tastkopf:
Weitersuchen und Herumspielen, alle mir bisher untergekommenen Teks 
können das.

> - Y-Verschiebung des Signals:
Statt Verschieben evtl. besser auf AC-Eingang umschalten?

Autor: Juliano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Statt Verschieben evtl. besser auf AC-Eingang umschalten?

Manchmal hat man einfach ein Brett vorm Kopf :-) Danke!

>> - Vorteilung Tastkopf:
> Weitersuchen und Herumspielen, alle mir bisher untergekommenen Teks
>können das.

ok, das macht mir Mut!

Danke für deine Hilfe

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Statt Verschieben evtl. besser auf AC-Eingang umschalten?
> Manchmal hat man einfach ein Brett vorm Kopf :-) Danke!
Naja, trotzdem frage ich mich, wieso man hier nicht beliebig weit 
runterkurbeln kann? Hat das technische Gründe?

Autor: N. S. (sharpay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieter schrieb
> Naja, trotzdem frage ich mich, wieso man hier nicht beliebig weit
>
> runterkurbeln kann? Hat das technische Gründe?

Ja, der AD Wandler hat zum Beispiel eine Auslösung von 8 Bit, er kann 
eine Spannung nur in 256 Stufen wandeln. Mit der Eingangsverstärkung 
wird auch die Referenzspannung am AD Wandler umgeschaltet um möglichst 
viele Stufen auf dem Bildschirm darstellen zu können. Z.B. bei 1V/Div 
(10V über den ganzen Bildschirm) könnte man den Erfassungsbereich des 
D-Wandlers auf 25,6V einstellen daraus ergibt sich dann eine Auslösung 
von 0,1V und eine "Kurbelreserve" von 15,6 V die sich auf oben und unten 
verteilen.

Autor: Dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, verstanden. Danke.
Wie machen das dann aber die teureren Oszis, die man (AFAIK) beliebig 
weit runterkurbeln kann (zumindest bin ich noch nie an eine Grenze 
gestossen; bei "billigeren" Oszis dagegen schon). Ist dort dann ein 
Analogsubtrahierer drin?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.