www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs dynamische Hysterese


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich stehe gerade voll auf dem Schlauch. Ist es möglich eine Hysterese so 
zu programmieren dass sie von zwei variablen Wert abhängig ist?

Ich meine das in etwa so:
dynWert = MessWert+5;
if (dynWert > (MessWert+Hysterese))
{
 //oberhalb der oberen Grenze
}
else
{
 if (dynWert < (MessWert-Hysterese))
 {
  ...//unterhalb der unteren Grenze
 else
 {
  ... // inerhalb der Hysterese
 }
}

Danke schon mal.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:
> Hallo Leute,
>
> ich stehe gerade voll auf dem Schlauch. Ist es möglich eine Hysterese so
> zu programmieren dass sie von zwei variablen Wert abhängig ist?

Ich bin mir zwar nicht sicher, wonach du genau fragst, aber ich bin mir 
ziemlich sicher dass die Antwort auf deine Frage 'Ja' lautet.
Sobald du deine Fragestellung sauber formulieren kannst, kannst du sie 
höchst wahrscheinlich auch selber programmieren.

Fang einfach mal damit an genauer zu definieren, was deine ominösen '2 
variablen Werte' überhaupt sein sollen. Ein Schaubild oder ein Diagramm 
hilft auch so manches mal, Klarheit in eine zunächste verworren 
erscheinende Situation zu bringen.

Autor: sebastians (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einer Hysterese fliesst normalerweise irgendwo noch der alte 
"Zustand" oder "Ausgabe-Wert" ein. Z.B. so:

if(derzeit ist eingeschaltet) /* <-- alter Zustand */
{
   if(messwert < unterer schwellwert)
       schalte aus;
}
else
{
   if(messwert > oberer schwellwert)
       schalte ein;
}

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian schrieb:

> Ich meine das in etwa so:
>
>
> dynWert = MessWert+5;
> if (dynWert > (MessWert+Hysterese))
> 

Hmm. Das entspricht:
if ((MessWert+5) > (MessWert+Hysterese))

Und damit
if (5 > Hysterese)

Und das ist vollkommen unabhängig vom Messwert!
Ich denke, das willst du nicht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.