www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 79L05 + 2. Spannungsquelle =?


Autor: Der kleine Niels (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich frage mich gerade, was wohl mit einem 78L05 Spannungsregler passiert 
wenn man ihm am Ausgang durch eine andere Spannungsquelle 5V anlegt und 
die Eingangsspannung dabei irgendwo zwischen 0V und 14V liegt.

Eingang: >6,7V, Ausgang: 5V (+-0,wenig)
 Normalbetrieb. Sollte also keinen Ärger machen.
Eingang: <6,7V und >5V, Ausgang: 5V (+-0,wenig)
 sollte auch OK sein denke ich. (solange nicht Überlastet)
Eingang: <5V, Ausgang: 5V (+-0,wenig)
 ??? Was passiert? Magischer rauch? Feuerwerk? Nix?

Wer weiß es? Im Datenblatt kann ich diesbezüglich nichts lesen. Komisch 
eigentlich, ist doch ein ganz normaler Betreibszustand?! ;)

Vielen Dank
Mfg
Niels

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Datasheet von TI steht das Verhalten bei Vout > Vin ausnahmsweise 
sogar drin. In diesem Fall passiert nichts, da erst bei einer Differenz 
von mehr als 7V Strom fliesst (Vbe).

Ein normaler Betriebszustand ist das eigentlich nicht, bzw. nur sehr 
kurzfristig bei erheblicher Elko-Kapazität hinter dem Regler und hoher 
Last davor.

Autor: Der kleine Niels (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab zwar alle 3 Datenblätter
http://www.datasheetcatalog.net/de/datasheets_pdf/...
durchgesucht (jetzt auch nochmal), aber ich bin wohl blind...

Trotzdem Danke.
Ich kann also mein Target auch alternativ versorgen ohne den 78L05 
schützen zu müssen.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wer weiß es? Im Datenblatt kann ich diesbezüglich nichts lesen. Komisch
>eigentlich, ist doch ein ganz normaler Betreibszustand?! ;)

Nö, ist es nicht. Diode vom Ausgang zum Eingang hilft.
Ist in tausenden Schaltungen so zu finden.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der kleine Niels schrieb:

> aber ich bin wohl blind...

Bist du ;-). TI Version, Seite 12 unten.

Autor: Rennkart-Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Bist du ;-). TI Version, Seite 12 unten.

Tatsache... das habe ich überscrollt...
Danke!

holger schrieb:
> Diode vom Ausgang zum Eingang hilft.

ist in meiner Anwendung ungünstig, da der Eingang belastet sein kann, 
aber nicht über die 5V versorgt werden soll. Der 78L05 kann das aber 
wohl ab. Also bin ich fein raus und spare mir 2 Dioden.

1000 Dank

Niels

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.