www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Arrays, Strings und Flash bzw. SRAM


Autor: Darki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin mir nicht sicher, ob Variante 1 ok ist.
Ich möchte Texte und Array im Flash liegen haben und von dort später 
auslesen. Es soll kein
SRAM verbraucht werden.

Es kompliliert fehlerfrei in einem anderen Context, ich bin mir aber 
nicht sicher, ob wirklich kein SRAM verbraucht
wird.

// 
----------------------------------------------------------------------
// Variante 1
// Diese Variante wäre mir am liebsten, falls ok bezüglich SRAM 
Verbrauch
// 
----------------------------------------------------------------------
struct mystruct
  {
  prog_char* pText;
  };

const struct mystruct test[] PROGMEM =
  {
  { "Test 1" },
  { "Test 2" },
  { "Test 3" },
  { "Test 4" }
  };

// 
----------------------------------------------------------------------
// Variante 2
// Diese Alternative wirft den Kompilerfehler:
// error: braced-group within expression allowed only inside a function
// 
----------------------------------------------------------------------

struct mystruct
  {
  prog_char* pText;
  };

const struct mystruct test[] PROGMEM =
  {
  { PSTR ( "Test 1" ) },
  { PSTR ( "Test 2" ) },
  { PSTR ( "Test 3" ) },
  { PSTR ( "Test 4" ) }
  };

// 
----------------------------------------------------------------------
// Variante 3
// Oder muss das ganze getrennt werden?
// 
----------------------------------------------------------------------

prog_char* text1[] = "Test 1";
prog_char* text2[] = "Test 2";
prog_char* text3[] = "Test 3";
prog_char* text4[] = "Test 4";

struct mystruct
  {
  char* pText;
  };

const struct mystruct test[] PROGMEM =
  {
  { text1 },
  { text2 },
  { text2 },
  { text2 }
  };

Wäre super, wenn mir dazu mal jemand einen Kommentar geben könnte.

Vielen Dank.

mfg
Darki

PS.: Wie kann man kontrollieren, ob SRAM verbraucht wird, bzw. 
feststellen, wieviel noch frei ist?

Autor: Stefan Ernst (sternst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Variante 3 ist (fast) die Richtige. Bei 1 liegen die Strings im RAM.

prog_char* text1[] = "Test 1";
->
prog_char text1[] = "Test 1";

Autor: Darki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Ernst schrieb:
> Variante 3 ist (fast) die Richtige. Bei 1 liegen die Strings im RAM.
>
> prog_char* text1[] = "Test 1";
> ->
> prog_char text1[] = "Test 1";

Ah ja, natürlich. In der Eile ...

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gibt es denn keine Möglichkeit, die Variante 1 irgendwie zu überreden, 
die Strings nicht ins SRAM zu packen?

Ich finde die Variante 1 halt für meine Verwendung einfach sehr viel 
eleganter und übersichtlicher als Variante 3.

Hilft vielleicht ein casting vor den Strings?
Ich bin jetzt gerade nicht am AVR Studio Rechner, aber ginge sowas?

const struct mystruct test[] PROGMEM =
  {
  { (prog_char[])"Test 1" },
  { (prog_char[])"Test 2" },
  { (prog_char[])"Test 3" },
  { (prog_char[])"Test 4" }
  };

mfg
Darki

Autor: SF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr wahrscheinlich nicht. Die Doku zum Compiler/Library sagt, das nur 
deine korrigierte Variante3 funktioniert:
http://www.nongnu.org/avr-libc/user-manual/pgmspac...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.