www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 16 MHz Quarzoszillator willt mit Atmega8 nicht funzen


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe folgendes Problem....

Ich habe die Schaltung mal aufgebaut:

http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/fcount/fcount_m8.html

( Habe auch Atmega8-16 )

Ich hatte leider keinen Quarz auf die scnelle da mit 16 Mhz, so habe mit 
8 Mhz getestet und den code entsp. geändert und neu geflasht

".EQU cFreq = 16000000 ; Clock frequency processor in cycles/s"

auf 8000000..soweit so gut...

Nun habe ich einen Quartoszillator mit 16Mhz ( DIL Gehäuse ) doch 
bekommen.
Ich habe Cfreq wieder auf 16 Mhz geändert und Pin8 vom Oszillator mit 
Pin9 des Atmegas verbunden...Die Schaltung funzt nicht mehr, also 
Display ist dunkel. Wieder mit 8 Mhz Quarz also mit Kerkos getestet, 
dann geht es wieder..( Klar Prog. angepasst )

Was habe ich übersehen ????
Die Einstellungen von PonyProg habe ich 1:1 übernommen...

Noch etwas...das Display wenn ich mehr wie 4 Mhz messen will, zeigt 
falsche Werte an...???

Autor: Thomas Hempe (tux85)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
richtige fuses gesetzt ? schau mal nach ob du für high ozilator gesetzt 
sind

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die Fuses genau so gesetzt wie

http://www.avr-asm-tutorial.net/avr_de/fcount/fcount_m8.html

Sektion PonyProg vorgegeben sind..schon zigmal geguckt, oder muss ich 
andere ( welche ??? ) Einstellungen vornehmen, wenn ich anstatt quarz 
einen oszillator verwende ?

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> oder muss ich
> andere ( welche ??? ) Einstellungen vornehmen, wenn ich anstatt quarz
> einen oszillator verwende ?


Kurz und knapp: Ja.

Oliver

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oliver...

Ein Tipp ? Konkret, damit auch mein letzter Atmega8 nicht verfused wird 
???

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> @Oliver...
>
> Ein Tipp ?

Nicht einfach stumpfsinnig irgendetwas aus einem Beitrag übernehmen, 
sondern mit Datenblatt abklären, was da im Artikel überhaupt gemacht und 
eingestellt wird.

Der Tipp ist daher: Im Datenblatt nachlesen.

Gerade zum Thema Fuses wird sich hier kaum wer aus dem Fenster lehnen. 
Die Gefahr ist einfach zu groß, dass sich wer mit den 0 und 1 verhaut, 
bzw. ob Haken oder nicht Haken. Er mag dann zwar das richtige meinen, 
aber irgendwo auf der Stillen-Post Strecke passiert ein Fehler und du 
fuset ihn dann genau anders rum.

> Konkret, damit auch mein letzter Atmega8 nicht verfused wird
> ???

Das wird er sowieso nicht.
Retten lässt sich der immer.
Die Bits für Quarz sind genau anders rum wie für einen Quarzoszillator.
wenn 0000  für einen Quarz gilt, dann ist 1111 ein Quarzoszillator.

D.h. entweder mit einem Quarz oder mit einem Oszillator kriegst du den 
immer wieder zum laufen. Wenn das eine nicht geht, dann geht das andere.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses#...

Aber das wichtigste: Ab ins Datenblatt und nachgelesen.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Großer Tipp:
Datenblatt

Kleiner Tipp:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses

Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.