www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik elektromotor drosseln


Autor: ibiza (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich wollte fragen, ob es möglich ist bei meinem ferngesteuerten Auto den 
Antriebs-Motor zu drosseln; dass das Auto nur mehr halb so schnell 
fährt.
Wie könnte ich das realisieren?

Danke

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ggf. Widerstand vor den Motorschalten

ob das mit der induktiven Last genau klappt, dass du dann nur die 1/2 
Geschwindigkeit hast musst du ausprobieren.

Potentiometer sind da hilfreicher als ein fester Widerstand ;-)

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50% PWM dürfte das effektivste sein. Da bleibt auch genug Drehmoment.

Autor: ibiza (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der motor benötigt allerdings 1A, da werden die standard 1/4W 
widerstände nicht reichen... leider habe ich keine anderen zur Hand.
Gibt es auch eine andere möglichkeit?

Autor: ibiza (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja pwm hatte ich mir auch gedacht, allerdings ist das ein 
standard-spielzeug auto...

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ibiza schrieb:
> der motor benötigt allerdings 1A, da werden die standard 1/4W
> widerstände nicht reichen... leider habe ich keine anderen zur Hand.
> Gibt es auch eine andere möglichkeit?

Hochlastwiderstände gibts reichlich zu kaufen - aber pass auf, dass dir 
das Ding kein Loch ins Plastik brennt ;)

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>der motor benötigt allerdings 1A, da werden die standard 1/4W
>widerstände nicht reichen... leider habe ich keine anderen zur Hand.

Kohleschicht, ja. Übliche Metallschichtwiderstände haben 0,6W.

>Gibt es auch eine andere möglichkeit?

Einfach mehrere parallelschalten.

MfG Spess

Autor: ibiza (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit den ritzler wäre eine möglichkeit. Das auto ist noch aus meiner 
kindheit, also keine teuren motoren odr sonstiges :) Ich hab mir nur mal 
die elektronik angeschaut, und wollte versuchen, die geschwindigkeit zu 
verändern.
Ich dachte es gibt vielleicht einen simplen Trick soetwas zu 
realisieren. Das mit dem Lagerschild werde ich mir auch anschauen, 
allerdings ist das Auto glaub ich zu billig, als das hochwertige Motoren 
verbaut wären.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es schaffst, die Länge der Impulse, die aus dem Fahrtregler 
kommen, zu begrenzen, hast du eleganteste Lösung.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die allereinfachste Lösung sind 3A Dioden in passender Anzahl in Reihe 
und das selbe noch mal antiparallel (fürs Rückwärtsfahren).

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Die allereinfachste Lösung sind 3A Dioden in passender Anzahl in Reihe
> und das selbe noch mal antiparallel (fürs Rückwärtsfahren).

Einfach schon, aber 50% Energie vergeuden bei Batteriebetrieb ?

Manchmal ist in einem Fahrtregler nur ein Servo-IC mit paar Transistoren 
verbaut...

http://www.webrx.de/funkamateur/.archiv/pdf/zn419ce.pdf

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohforf Sake schrieb:
> Manchmal ist in einem Fahrtregler nur ein Servo-IC mit paar Transistoren
> verbaut...

... und manchmal auch nicht. Wir wissen es nicht.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohforf Sake schrieb:
> Einfach schon, aber 50% Energie vergeuden bei Batteriebetrieb ?

Sind übrigens keine 50%.  :)

(Selbst halbe Spannung (wär allerdings zu niedrig) ist ungleich halbe 
Leistung.)

Autor: Rudi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einigen Spielzeugautos wird GENERELL über drei Dioden vorwärts wie 
auch rückwärts gefahren.
Nur wenn man "Turbo" drückt, werden diese kurzgeschlossen und das Auto 
bekommt volle Spannug auf den Motor.
Bau dir also drei Dioden in Reihe zum Motor und gut ists erstmal.

So wie "mhh" es schon schrieb. dreie solang und drei anderslang und die 
beiden Gruppen dann parallel schalten, eine Motorzuleitung auftrennen 
und dazwischen tun...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.