www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Bruchgleichung umformen


Autor: Joe M. (jumper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Kann man folgende Gleichung nach d1 auflösen?

komme irgendwie gerade nicht auf dein Ergebnis

Gruß

Autor: Guido C. (guidoanalog)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Joe,

du kannst auf beiden Seiten der Gleichung den Kehrwert der (Haupt-) 
Brüche bilden. Anschließend auf beiden Seiten "1" subtrahieren und 
danach mit "(d-d1)*E1" durchmultiplizieren. Der Rest ist reine 
fleißarbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Guido

Autor: Joe M. (jumper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich das mache was du gesagt hast (und noch ausklammere) komme ich 
auf:

Kann jedoch nun nicht d1 auflösen!? Oder doch?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joe M. schrieb:
> Hallo!
> Kann man folgende Gleichung nach d1 auflösen?
>

Auf vereinfachen habe ich keine Lust. Mathematica sagt:

Autor: Joe M. (jumper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank!

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es nochmal mit 7. Klasse Mathematik versuchen

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Reziprok-Operator ist bei dieser Aufgabe dein Freund (Obwohl er eine 
Singularität einbauen kann ;-). Ist etwas "tricky" (Für mathematisch 
nicht geübte Leute) zu sehen, wie man die 3. Gleichung von oben weiter 
umformt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.