www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Konstantstromquelle 100 mA @ 0,7 - 1,5 Volt


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich möglichst einfach diese Quelle (Daten siehe Betreff) 
verwirklichen?

: Verschoben durch Admin
Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/articles/Konstantstromquelle
Z.B. die mit dem LM317 (oder sollen die 0,7 - 1,5 Volt die 
Eingangsspannung darstellen?)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schaltung sieht gut & einfach aus. Leider hat sie den Nachteil, dass 
sie 3,5 V benötigt.

Autor: Bernadette (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Leider hat sie den Nachteil, dass sie 3,5 V benötigt.

Dann beschreibe mal deine Voraussetzungen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bernadette

Spannung 0,7 bis 1,5 V, Konstantstrom 100 mA, möglichst einfach (siehe 
Betreff und ersten Beitrag).

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Spannung 0,7 bis 1,5 V, Konstantstrom 100 mA,
Spezifiziere die Eingangsspannung.
Dir hat doch irgendwas an den 3,5V nicht gefallen...

Oder noch besser, sag was du damit ansteuern willst, und was dir an 
Rahmenbedingungen zur Verfügung steht (Verbraucher, Versorgung, 
Bauplatz, Preis)...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Skizze


           -----------
            Gesuchte         ---> Il
0----------           ------------------
Ue          Schaltung                   |
           -----------                 | |  Rl
                                       | |
                                        |
o---------------------------------------


Ue - 0,7 bis 1,5 V
Il - 100 mA

Autor: U.R. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und deine gewünschte Ua???? -1000000V bis +1000000V oder was?
Ist es so schwierig zu sagen was man will oder besser wofür, damit man 
Dir (vieleicht) helfen kann????

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin
Das was du hier anstellst heißt landläufig Salamitaktik, weil nötige 
Informationen nur scheibchenweise und auf heftiges Bitten herausgerückt 
werden.

Beschreibe einfach jemandem, der NICHTS von deiner Aufgabe weiß, ALLES 
was für ein konkretes Gesamtbild nötig ist. Sonst kommt entweder nichts 
oder (viel schlimmer) nur das falsche dabei heraus.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ all

Sorry, dass ich mich so unklar ausdrücke.

Eine Schaltung habe ich bereits "gefunden".

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"BITTE HELFT MIR NICHT!"
Danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.