www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XTAL1 / XTAL2 - Welcher ist Input bzw. Output


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe eine Frage zum XMega32A4 bzw. D4: Welcher Pin ist der Input 
bzw. Output beim Clock-Anschluss; XTAL1 oder XTAL2.
Im Datenblatt auf Seite 50 steht nur:

"XTALn Input/Output for inverting Oscillator pin n"

aber nicht welcher nun welcher ist.
Weiß das jemand von euch?

Vielen Dank!

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä? Wenn du einen Quarz anschließt ist das wurscht, ansonsten ist bei 
einem externem Takt XTAL1 meist der Eingang das steht aber mein ich auch 
irgendwo dabei.

Autor: Thorsten S. (thosch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy schrieb:
> Im Datenblatt auf Seite 50 steht nur:
>
> "XTALn Input/Output for inverting Oscillator pin n"
>
> aber nicht welcher nun welcher ist.

Die Datenblätter der jeweiligen XMEGA-Typen behandeln nur die
individuellen Besonderheiten der jeweiligen Chips.

Ganz wichtige Quelle (auch zur Programmierung der Peripherie-Einheiten 
wie USARTs, SPI, TWI, Timer usw...) ist das für alle XMEGA-A Typen 
gemeinsame XMEGA_A_MANUAL
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Siehe dort auf S.79 unter 7.4.2:
7.4.2 External Clock Sources
The XTAL1 and XTAL2 pins can be used to drive an external oscillator, either a quartz crystal or a ceramic resonator. 
XTAL1 can be used as input for an external clock signal.

Benutze selbst fast nur externe Quarzoszillatoren an meinen µCs,
daher mußte ich diese Frage auch frühzeitig klären. ;-)

Gruß,
Thorsten

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Läubi: Nein, es ist nicht egal, weil ich als Dämpfung von Störungen 
einen 22Ohm-Widerstand in den Cout-Pin schalten will - daher muss ich 
wissen, ob XTAL1 oder XTAL2 als Ausgang wirken.

@Thorsten: Vielen Dank für den Hinweis - hab die Stelle gefunden.

mfg

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Störungen sollen denn da gedämpft werden?

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EMV-Aussendung...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.