www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wie erkennen Servos die Pulse


Autor: Neuling (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

im Anhang ist die Schaltung vom innernen eines Hitec Servo, kann mir 
jemand kurz erklären, wie er die Pulse detektieret oder erkennt?

Danke

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal, wohin das Signal vom Pin 3 des Anschlußsteckers geht.
Das landet auf Umwegen im Controller, der einfach die Pulslänge 
ausmisst.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er wird einfach die Pulsdauer über den InputCapture PB0 messen.

Interessant ist die Beschaltung der seriellen Schnittstelle. Da kann 
scheinbar auch kommuniziert werden...

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da kann scheinbar auch kommuniziert werden..

Die Dinger lassen sich teilweise per serieller Schnittstelle 
parametrieren...

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schon klar, aber wie funktionert das mit dem NPN Transistor, da ist 
doch eine diode (Kollektor), die das Signal sperrt?

Ich nehme an der Transistor ist dauernd offen, oder?

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Transistor ist in Basisschaltung:
Wenn der Emitter über den niederohmigen Widerstand runtergezogen wird, 
zieht er den (noch hochohmigen AVR-internen) Pulllup mit runter.
mfG ingo

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Ich nehme an der Transistor ist dauernd offen, oder?
> Der Transistor ist in Basisschaltung
Oder Schritt für Schritt zum selber malen:

Zustand mit Pulseingang = high
Der TXD-Pin des uC liegt auf high (Software) und der Pulseingang ist auf 
high. Der Transistor sperrt, und der ICP-Pin wird über den internen 
Pullup auf high gezogen.

Zustand mit Pulseingang = low
Der Pulseingang ist low, damit ist der Emitter des Transistors auf low. 
Der Transistor wird über R6 vom TXD-Pin mit Basisstrom versorgt. Der 
Transistor leitet und zieht den ICP-Eingang auf low.

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, vielen Dank

Autor: Neuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja noch was, was ist den der Vorteil vom dem Einsatz vom Transistor? ich 
kann auch das PWM Signal direkt zum ICP anschliessen ohne Transistor.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neuling schrieb:
> ja noch was, was ist den der Vorteil vom dem Einsatz vom Transistor? ich
> kann auch das PWM Signal direkt zum ICP anschliessen ohne Transistor.

Üblicherweise hängt am anderen Ende des Servokabels ein Empfänger, der 
wiederrum von einer nicht näher bestimmten Anzahl von Akkus betrieben 
wird. D.h. du hast das Problem, dass die Spannung am Servo-Eingangspin 
Werte von üblicherweise 4V (4 Akkuzellen, fast leer) bis 7 oder gar 8 
Volt (5 Akku Zellen, proppevoll) annehmen kann. Für einen µC der mit 
3.3V betrieben wird, ist das aber u.U nicht gerade gesund.

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist das aber ungesund für den µC-Eingang, wenn die Eingangsspannung 
größer wird, als die µC-Betriebsspannung (ok, hätte man auch ne Diode 
nehmen können) irgendwie erinnert mich das an einen TTL-Eingang.
mfG ingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.