www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Schaltuhr 8 Kanäle für ca. 30€


Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ergibt das?
Eine Schaltuhr mit 8 Ausgangskanälen, davon 6 Kanäle über
Uhrzeit ein- und auschaltbar und 2 Kanäle über Taster mit 
Auschaltverzögerung schaltbar.
Was brauche ich?
1 x Evaluationsboard V2.0.1 von Pollin ca.15€
1 x Relaiskarte K8IO von Pollin ca.10€
1 x ATmega32-16PU z.Z. 3,15@
etwas Verbindungsmaterial 40 poliger Pfostenstecker und einen
25 pol. Stecker mit Flachkabel zum verbinden der beiden Leiterplatten.
PC und ISP Programmiergerät um die Hex-Dateien zu laden.
Die notwendige Software habe ich im Anhang hinterlegt.
Wer diese verwenden will tut dies auf eigene Gefahr.
Ich habe mir jedoch die größte Mühe gegeben das diese ohne Fehler ist.
Viel Spaß beim Probieren!
Alfons.

: Verschoben durch User
Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte ja nicht alles mies machen und lass mal
beiseite, daß in der Auflistung das Netzteil fehlt.
Anzeige und Einstellen der Uhrzeit?

Aber wichtig: Relais
Schaltleistung: 24 V-/ 3 A

Also nichts für z.B. Kaffeemaschiene ;(

Vorsicht also beim Nachbau

avr

Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo avr
>Vorsicht also beim Nachbau
So war das auch nicht gedacht. Danke für den Hinweis.
Das Projekt sollte nur für Ausbildungszwecke dienen.
Also keine großen Maschinen und schon gar keine Kaffemaschinen
damit steuern.
Alfons.

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist halt schön, wenn morgens der Kaffee schon fertig ist ;)

Ich dacht bloß, nicht jeder liest Datenblätter und Spiele
mit 230 Volt sind manchmal ungesund.

Zum Lüfterschalten ist es dann schon nett.

avr

Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine wichtige Sache habe ich ganz übersehen.
Die Ein- und Auschaltzeiten kriege ich nur über RS232 Kabel und
ein Terminal-Emulations Progarmm rein (19200,8,N,1).

912 Sekundenzeiger
913 Minutenzeiger
914 Stundenzeiger

Format HHMM
011 Einschaltzeit K1
012 Einschaltzeit K2
013 Einschaltzeit K3
014 Einschaltzeit K4
015 Einschaltzeit K5
016 Einschaltzeit K6
017 Einschaltzeit K7 in Sekunden wenn Taste 1 gedrueckt wird
018 Einschaltzeit K8 in Sekunden wenn Taste 2 gedrueckt wird
Format HHMM
021 Ausschaltzeit K1
022 Ausschaltzeit K2
023 Ausschaltzeit K3
024 Ausschaltzeit K4
025 Ausschaltzeit K5
026 Ausschaltzeit K6


Alfons.

Autor: Wichtel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alfons Möller schrieb:
> 2 Kanäle über Taster mit
> Auschaltverzögerung schaltbar.

Alfons Möller schrieb:
> 017 Einschaltzeit K7 in Sekunden wenn Taste 1 gedrueckt wird
> 018 Einschaltzeit K8 in Sekunden wenn Taste 2 gedrueckt wird

Die Aussagen sind nicht gleichwertig.
Ist das ein Impulsausgang oder eine Abschaltverzögerung wie zuerst 
angegeben?

Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, mir ist noch folgendes Problem aufgefallen:
Hat man eine USB > seriellen Schnittstellenadapter und das
RS232 Kabel ist schon angeschlossen kann es vorkommen das
Windows eine serielle Maus erkennt und diese installiert
und die serielle Schnittstelle für die Maus reserviert.
Dies läßt sich verhindern wenn man mit dem Hardware-
manager die serielle Maus deaktiviert.
Dann kommt man mit der Terminalemulation auch wieder an
die RS232.
Alfons.

Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, es gibt nochmals zwei Neuerungen in meinem Schaltuhrenprogramm.
1. Die Uhr geht jetzt genauer da ich beim Studiums des Datenblatts noch 
einen Fehler in der Formel gefunden habe.
Formel ist angehängt, ich hatte die 1 + übersehen.
2. In einem weiteren Menüpunkt sehe ich die Bits der Ein-Ausgangsports.
Alfons!

Autor: Alfons Möller (alfonsmoeller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da habe ich mich ja sehr präzise ausgdrückt. Ich habe keine Fehler in 
der Formel gefunden sondern ich habe die Formel falsch interpretiert.
Liegt das an der Außentemperatur ?
Alfons.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.