www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED Matrix Pinout


Autor: Axel Jäger (axeljaeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hab in der Grabbelkiste eine LED-Matrix 8x8 rot gefunden. Die Matrix 
ist 48x48mm^2 groß und kommt ursprünglich von Pollin. Auf der Unterseite 
hats zwei Reihen mit Anschlüssen:

2 Reihen zu 8 Kontakten, jeweils immer zwei und dann ein Rasterpunkt 
frei.

Durchmessen hat ergeben, dass das die Belegung wie folgt aussieht:

Reihe 1:
R1 C8; R3 C6; R5 C4; R7 C2

Reihe 2:
C7 R2; C5 R4; C3 R6; C1 R8

RX => Sonsovielte Zeile
CX => Sonsovielte Spalte

Für meine Interpretation ist das so ziemlich das ungeschickteste Pinout, 
was man sich vorstellen kann. Ich würde gerne eine Platine machen, die 
unter der Matrix verschwindet. Dabei hab ich einen 
Atmel-Mikrocontroller, an dem die Spalten direkt hängen. Die Zeilen 
hängen an einem Schieberegister, entsprechend 
http://hoelscher-hi.de/hendrik/light/matrix.htm.

Ich hab also in der Mitte der Platine in erster Näherung zwei Chips 
sitzen und von dort gehen die Anschlüsse jeweils sternförmig nach außen 
und ich hab min. 1 Kreuzung pro Leitung.

Nun zur Frage: Ist das ein übliches Pinout? Wie stellt man sich da beim 
Layout geschickt an? Im Moment überlege ich, eine Adapterplatine 
zwischen Matrix und meiner eigentlichen Platine zu machen, um die Matrix 
auf ein vernünftiges Pinout zu bringen, da ich nur 2-lagige Platinen 
machen kann.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Jäger schrieb:
> Ist das ein übliches Pinout?

Steht was auf der Matrix drauf? Dann könnte man nach dem Hersteller/Typ 
googeln.

Autor: Axel Jäger (axeljaeger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahrhaftig: http://www.pollin.de/shop/downloads/D120570D.PDF

Zum Vergleich das Layout Kingbright-Matrix:
http://www.led-tech.de/de/Displays-und-Matrixen/Do...

Ich würde mir folgendes Pinout wünschen:

R1 R2 R3 R4 R5 R6 R7 R8
C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7 C8

Offenbar hab ich hier noch nicht ganz die Motivation des Herstellers 
verstanden, es anders zu machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.