www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche kleines Oszilloskop


Autor: Zappelphilipp (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche ein kleines Oszilloskop für den Schreibtisch.
Wichtig ist mir, das es hochkant ist, siehe Bild, also nicht viel 
Stellplatz beansprucht.
Gibt es solche Geräte, siehe Bild, noch in neu?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Zappelphilipp (Gast)

>Gibt es solche Geräte, siehe Bild, noch in neu?

Wenn dir einkanalig und eher langsam reicht, dann schau dir mal die 
122413 - 62 bei Conrad an.

MfG
Falk

Autor: Zappelphilipp (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt da die Qualität, oder hält es nur von 12 bis Mittag?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn auf dem Schreibtisch noch ein PC steht und du keine besonderen 
Ansprüche an das Oszi hast, kannst du dir auch mal die PC-Oszilloskope 
anschauen.

Autor: GB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So was ist klein und bezahlbar.

http://www.meilhaus.com/go/redhandscope

Voltcraft hält nur von 12 bis Mittag, schon viele Geräte bei uns 
irreparabel zerstört.

Autor: Hero (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem: Leg dir auf keinen Fall ein 1-Kanal-Oszi zu!

Autor: Walter Tarpan (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein C1-94 müßte ich sogar noch funktionstüchtig irgendwo im Keller 
stehen haben... inkl. russischer Bedienungsanleitung.

Bei Interesse suche ich's mal und gebe es für den Gegenwert eines 
Sixpacks Felsquellwassers gerne her.

Grüße
Nicolas

Autor: Günther N. (guenti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der C1-94 ist von recht guter Qualität,er wurde ja in der UdSSR in 
Betrieben hergestellt welche auch Elektronik für den militärischen 
Bereich produzierten.Ich hab auch mal solch Gerät besessen und war sehr 
zufrieden damit.

Autor: kosmos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

ich häng mich einfach mal ran: Ich suche ein C1-94 in technisch und 
optisch einwandfreiem Zustand (mit deutschsprachiger Beschriftung). Soll 
aus Gründen der Nostalgie meinem alten kosmos Baukasten Gesellschaft 
leisten.

Gruß

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Eigenheit des C1-94: Es gibt keine stufenlose Einstellung der 
Zeitbasis.

Autor: stephan_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe ein C1-94 seit 1980, es ist heute noch oft in Betrieb, ich 
würde es nur hergeben, wenn es kaputt wäre ...

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich suche noch ein C1-127,
auch schaltbild, da ich ein defektes habe
um es zu reparieren

vielen Dank & vlg
Charly

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Charly B. schrieb:
> ich suche noch ein C1-127,
> auch schaltbild, da ich ein defektes habe
> um es zu reparieren

Mach bitte dafür einen eigenen Thread auf, statt diesen hier zu
kapern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.