www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Entprellung: press detect 1->0


Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was muss man am Entprellungs-Code von Peter Dannegger ändern, damit man 
die fallende Flanke und nicht die steigende Flanke triggern kann?
key_press |= key_state & i;    // 0->1: key press detect

Bei mir sollte der press detect bei 1->0 statt finden

Gruß
Bernd

Autor: Bernd Schuster (mms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AM einfachsten wird es wohl sein, wenn du hier

  i = key_state ^ ~KEY_PIN;                       // key changed ?

die Bedeutung der Port-Pins umdrehst (wenn du den Autorepeat nicht 
brauchst, der allerdings bei Tasten Loslassen nicht wirklich Sinn macht)

Hier wird davon ausgegangen, dass eine 0 am Portpin einer gedrückten 
Taste entspricht. Drehst du das am, so 'sieht' das Programm die Tasten 
ständig als gedrückt an und ein physikalisches Loslassen der Tasten wird 
dem Code als Tastendrücken vorgegaukelt.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm, voller Quatsch.

Der Entprellcode geht ja sowieso schon davon aus, dass die Tasten beim 
Drücken von 1 auf 0 wechseln.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Unterscheidung low-aktive Tasten wird nur einmal zu Anfang gemacht:
~KEY_PIN;  

Für alle internen Variablen gilt dann: 1 = gedrückt.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.