www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Warum EEPROM nur 100.000 mal beschreibbar


Autor: Mathias Dubdidu (darkfirefighter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

da ich mich gerade mit dem schreiben auf EEPROM beschäftige, stellt sich 
mir die Frage, warum ist er eigentlich nur 100.000 mal beschreibbar, 
bzw. wie kommt man auf diese Zahl? Und warum sind es beim Flash nur 
10.000 mal?
Habe bei Google leider noch keine konkrete Antwort gefunden.

Gruß
Mathias

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus Wikipedia:

Der Flash-Speicher speichert seine Informationen auf dem Floating-Gate. 
Bei einem Löschzyklus durchtunneln die Elektronen die Oxidschicht. Dafür 
sind hohe Spannungen erforderlich. Dadurch wird bei jedem Löschvorgang 
die Oxidschicht, die das Floating-Gate umgibt, ein klein wenig 
beschädigt (Degeneration). Irgendwann ist die Isolation durch die 
Oxidschicht nicht mehr gegeben und die Elektronen bleiben nicht mehr auf 
dem Floating-Gate gefangen und die auf der Speicherzelle gespeicherte 
Information geht verloren.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathias Dubdidu schrieb:
> Und warum sind es beim Flash nur
> 10.000 mal?

Oft wird die gleiche Technologie benutzt, aber man spart sich in der
Qualifikation der ICs halt die vielen Zyklen (die ja Geld kosten und
die Markteinführung verzögern), wenn man davon ausgehen kann, dass
sie der Anwender am Ende gar nicht benötigt.  (Nein, bei der
Qualifizierung geht's ja nicht nur darum, die Zyklenzahl überhaupt
einmal gefahren zu haben, sondern die muss ja unter allen möglichen
Umgebungszuständen erreicht werden.)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn an einer Brücke steht: 10 Tonnen, dann kommst du mit etwas Glück 
auch mit 15 Tonnen noch unbeschadet drüber. Nur, wenn es zuvor arg 
geregnet hat und der ganze Boden aufgeweicht ist...

Diese Zahlen sind einfach Werte, die garantiert werden. Du kannst 
durchaus auch mal Glück haben und einen Baustein erwischen, der 150000 
Schreibzyklen mitmacht.

> EEPROM 100000 mal ... Flash 10000 mal
Es sind andere Mechanismen innerhalb des Chips, die angewendet werden, 
um die Speicherzelle zu löschen. Daraus ergibt sich eine 
unterschiedliche "Abnutzung" der Isolation, die die Ladungsträger 
speichert. Und isrgendwann kann der Baustein die Ladung nicht mehr 
halten und ist damit defekt.

Autor: Mathias Dubdidu (darkfirefighter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ok Danke :)

Autor: Axel Krüger (axel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super erklärt!

OffTopic:

Lothar Miller schrieb:
> Wenn an einer Brücke steht: 10 Tonnen, dann kommst du mit etwas Glück
> auch mit 15 Tonnen noch unbeschadet drüber.

Die haben mal im Fernsehen gesagt, das jede Bruecke in D das 5-fache des 
Gewichtes, das angegeben ist, tragen muss, bis sie zusammenstuerzt:P

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Krüger schrieb:
> Die haben mal im Fernsehen gesagt...
Ja, wenn man daran glaubt... ;-)

Axel Krüger schrieb:
> jede Bruecke in D das 5-fache des Gewichtes, das angegeben ist, tragen muss
Und wer sagt der Brücke, dass sie das muss?  :-o
Es kann sein, dass sie so berechnet wird. Dann pfuscht jeder ein wenig, 
und die Brücke wird älter, dann kommt noch der Regen dazu oder Loriots 
gemeine Steinlaus...

Autor: Melanie G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Krüger schrieb:
> Die haben mal im Fernsehen gesagt, das jede Bruecke in D das 5-fache des
>
> Gewichtes, das angegeben ist, tragen muss, bis sie zusammenstuerzt:P

Wird das für jede Brücke ausprobiert?! ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.