www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu Mikrofonvorverstärker von Sound.Westhost


Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde gerne diesen

http://sound.westhost.com/project122.htm

In meinem Mischpult/Bühnensteuerungsprojekt einsetzen.

2 Fragen:

1. Was haltet Ihr von der Schaltung?

2. Elliot gibt an, dass die Spannungsversorgung +/-9 bis +/-18V sein 
kann. Wenn der Rest meiner Schaltung von +/-5V für die Audiosignale 
ausgeht, wie passe ich die Pegel am besten an?

gruß
Tom

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> 1. Was haltet Ihr von der Schaltung?

Sieht doch gut aus.

Thomas Burkhart schrieb:
> wie passe ich die Pegel am besten an?

Spannungsteiler hinter dem Preamp?

Autor: Hamacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> 2. Elliot gibt an, dass die Spannungsversorgung +/-9 bis +/-18V sein
> kann. Wenn der Rest meiner Schaltung von +/-5V für die Audiosignale
> ausgeht, wie passe ich die Pegel am besten an?

5V Spitze-Spitze?

Dann brauchst du beu +-9V Ub nichts anzupassen, weil du im 
aussteuerbereich des OPs bleibst...

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
D.h. einfach mit dem Signal an den nächsten OPV, ohne Pegelanpassung? 
Sollte man in dem Fall an diesen Vorverstärker einen Impedanzwandler, 
der mit +5/-5V betrieben wird anschließen?
Gruß
Tom

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>D.h. einfach mit dem Signal an den nächsten OPV, ohne Pegelanpassung?

Ja, wenns übersteuert wirst du das schon hören.
Sonst Poti reinbauen.

>Sollte man in dem Fall an diesen Vorverstärker einen Impedanzwandler,
>der mit +5/-5V betrieben wird anschließen?

Wozu? Der zweite NE5532 ist niederohmig genug am Ausgang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.