www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik PWM Störung am Treiberausgang


Autor: Dibo Dibo (Firma: FH) (duspol)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Ich habe ein Motortreiber gekauft.(Pololu 18v25).Mein 
DC-Motor(12V-20A)Den Motor habe ich entstört.(Zwischen Vcc-GND=100nF und 
jeweils von den Anschlüssen mit 47nF zum Gehäuse.).Ich habe für den 
VersuchSpannungsquellen,mein STK500 mit Atmega16 und der 
Motortreiber.Alle Grounds zusammen gelegt.Die anderen Pins sind auch 
entsprechend angeschlossen aber im Anhang nicht gezeichnet.

Als Schottky Diode MBR1645 wurde verwendet.Wo der Widerstand gezeichnet 
ist ein 16A sicherung.

Ich habe mit Scope mein Pwm aus µC gemessen.Sieht super aus.Schöner 
Rechteckimpulse.Am Treiberausgang,wenn kein Motor angeschlossen 
ist,sehen die Impulse auch in Ordnung aus.Am anfang überschwingt er 
bisschen.Sobald ich Motor anschliesse,werden sehen die Signale sehr 
schlecht aus.Und der Motor pfeift,brummt.Ich habe fast alle Frequnzen 
bis 38KHz ausprobiert.Woran könnte es denn liegen?

Signale konnte ich net drucken,da der Scope neu und anders ist.

http://www.pololu.com/catalog/product/758

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe fast alle Frequnzen
>bis 38KHz ausprobiert.Woran könnte es denn liegen?

>Den Motor habe ich entstört.(Zwischen Vcc-GND=100nF und
>jeweils von den Anschlüssen mit 47nF zum Gehäuse.)

100nF für 20A? Naja. Dein Netzteil schafft evtl den Anlaufstrom nicht.

Autor: Magnus M. (magnetus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dibo Dibo schrieb:
> Die anderen Pins sind auch entsprechend angeschlossen aber im
> Anhang nicht gezeichnet.

Definiere "entsprechend angeschlossen".

Gruß,
Magnetus

Autor: Dibo Dibo (Firma: FH) (duspol)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus Müller schrieb:
> Dibo Dibo schrieb:
>> Die anderen Pins sind auch entsprechend angeschlossen aber im
>> Anhang nicht gezeichnet.
>
> Definiere "entsprechend angeschlossen".
>
> Gruß,
> Magnetus

Ja DIR UND RESET auf High gelegt.(PD0 und PD2 -- < Eingänge) FF1 und FF2 
werden überwacht.5V(out) V+ nicht angeschlossen.

Rest ist so, wie es oben aussieht.

Was für ein Kondensator soll ich denn nehmen?

Ist MBR1645 ok?

Ich betreibe den motor höchstens mit 7 V, da der Netzteil nicht mehr als 
20 A schafft.ich ziehe höchtens 10A --< Dauerstrom.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.