www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche speziellen Drehencoder


Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche einen ganz speziellen Schalter/Drehencoder.
Weil ich weder Hersteller, noch den exakten Namen kenne beschreibe ich's 
einfach mal.
Man hat ein Kunststoffrad, dass vom Benutzer gedreht wird. Auf dem 
Kunststoffrad ist ne kleine Leiterplatte drauf mit quasi folgendem 
Muster

----
|  |     <--
|  |
 |  |    <--
 |  |
   |  |  <--
   |  |
   ----

Die Pfeile markieren dabei drei Schleifkontakte. Der oberste liegt auf 
Masse, die anderen beiden gehen zu den Eingängen eines Mikrocontrollers.
Über das Muster kann der MC jetzt ja die Drehrichtung sowie die 
Geschwindigkeit erkennen.
Das Problem ist, wo ich denn so ein Teil herkriege. Der Durchmesser des 
Kunststoffrades beträgt circa 2 cm.

Weil ich hier bis jetzt auf fast alles ne Antwort finden konnte, frage 
ich hier einfach mal nach...

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Foto verbietet dir deine Religion, nehme ich an?

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm ja könnte schwierig werden, ich probier es einfach mal. Ist schwer 
zugänglich ;)

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hier bittesehr. Für Gäste: 
http://www.abload.de/image.php?img=drehschalterd0hq.jpg

/edit: Das ist ein seperates Bauteil. Das ist nciht irgendwie in die 
Spritzgussform des Gehäuses "eingebettet" oder so... =)

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab hier mal zwei bei farnell gefunden:
http://de.farnell.com/bourns/ecl1j-b24-bc0024l/inc...
http://uk.farnell.com/grayhill/25lb10-q/sensor-enc...

Das klingt iwie sehr nach dem was ich suche, oder? Ist zwar ne andere 
Bauform, aber soviel Platz hab' ich um da dann ein eigenes Rädchen dran 
zu machen.

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ich habs gefunden. Denke ich. 12 Rastungen, 12 Impulse/Drehung
http://de.farnell.com/bi-technologies-tt-electroni...

Achja ganz vergessen zu erwähnen: Es geht um das Daumenrad einer Nikon 
D40, Nikonnummer 1F998-307

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So hab mir gerade in aller Ruhe das Datenblatt durchgelesen, es handelt 
sich in der Tat um dieses Bauteil. Man nennt das Incremental Encoder mit 
2 Bit (Graycode)

Die EN12-HS11AF25 sind die richtigen. Es gehen auch alle anderen aus der 
EN12-Serie mit der 11 (=12 Rastungen/12 Impulse pro Drehung). 22 würde 
quasi doppelt so schnell scrollen.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum suchst du das Teil eigentlich, das ich nach wie vor für einen 
Eigenbau (von Nikon) halte?

Autor: Marian  ​ (phiarc) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil ich mir gerade an meiner D40 nen richtigen Batteriegriff 
dranbastel. Bei der D40 kann man eigentlich nur einen BG dranmachen, der 
per IR auslöst. Dafür muss man aber immer nen extra Knopf drücken. So 
habe ich auch das Daumenrad am BG.

Und suchen tu' ich es net mehr, ich habs ja gefunden =D

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Und suchen tu' ich es net mehr, ich habs ja gefunden =D

Das da oben sind doch x-beliebige Drehgeber, wie es sie von hundertern 
Herstellern in tausendfacher Ausfühung gibt??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.