www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik OSAR Projekt (Open Source Auto Radio)


Autor: seennoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leut,

Was ist jetzt eigentlich aus dem Open Source Auto Radio Projekt geworden 
?
Ich hab neulich mal im OSAR Forum geschaut und wie es aussieht ist 
Schluss oder ist nur Sommerpause ?
Ich hoffe ihr wisst da mehr als ich.

http://osar.it-livetalk.de/index.php/Hauptseite

Lg Patrick

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ist jetzt eigentlich aus dem Open Source Auto Radio Projekt geworden
>?

Riding on a dead horse;)

Autor: seennoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
>>Was ist jetzt eigentlich aus dem Open Source Auto Radio Projekt geworden
>>?
>
> Riding on a dead horse;)

Naja vielleicht liegts noch im komma ^^ Die Idee ist ja gut aber dann 
bei der Umsetzung gabs viel zoff. Also warum ned das ganze wiederbeleben 
?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Also warum ned das ganze wiederbeleben

Dann zieh dir den Schuh an.

MfG Spess

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was ist jetzt eigentlich aus dem Open Source Auto Radio Projekt geworden
?

Kai und ich arbeiten dran.

Ich habe einen Bootmanager geschrieben der von SD-Karte booten kann, 
dazu das FAT Filesystem von Elm-chan angepasst. (sowohl das grosse wie 
das kleine) Ausserdem so ein paar allgemeine Spielereien, RS232 und 
I2C-Bus.

Ich habe ein kleines Testboard mit einem Codec (PCM3060) gemacht das an 
meinem Entwicklungskit haengt, es laeuft aber noch nicht. (nicht genug 
Zeit)

Ich habe auch schon angefangen eine kleine Testplatine fuer den SH7262 
zu machen und ein paar Prozessoren bestellt. Problem derzeit ist die 
lange Lieferzeit. der PRozessor hat derzeit 16Wochen Lieferzeit, die 
SPI-Flash sogar noch laenger. Ich wollte aber nicht die nehmen die Glyn 
auf Lager hatte weil ich 1MB Ram und CAN haben wollte. Aber immerhin 
habe ich es geschafft einen AT25DF081 zu bekommen und habe den 
Bootmanager schon daran angepasst. Ausserdem ist es moeglich den 
Bootmanager vom Rechner aus upzudaten.

Kai bastelt wohl gerade am Tuner und sollte jetzt ein paar Samples 
haben.

Sobald ich die CPUs habe werde ich dazu was veroeffentlichen. Vorher 
macht das wenig Sinn.

Hier mal ein Bild meiner Testplatform:

http://www.criseis.ruhr.de/now.jpg


Olaf

Autor: seennoob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bastel zurzeit mit einem Freund an einem Car-PC auf Basis eines 
IGEPv2 Boards. Als Betriebssystem war Android angedacht und das ganze in 
einem 2 Din-Schacht mit so einem 5" Display.

Dann wär interessant das Radio direkt über I2S und I2C an das Board 
anzukoppeln.

Lg Patrick

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.