www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic What should i do with this baby?


Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin :D

Hab ein BoostCap mit schlappen 58F geschenkt bekommen.

Kurze Frage, was würdet ihr mit so einem Teil anstellen?
Suche noch nach Inspirationen ;)

Dachte an ein Punktschweißgerät.

Was meint ihr?

Grüße

Autor: Jakob B. (teddynator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
öh... Puffer für ein Netzteil :)

Autor: Diode E. (c2h5oh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich stehe vor ungefähr dem gleichen "Problem": Ich habe au einem 
Industire-Schweißgerät einen Trafo geschenkt bekommen, bei dem 241kW auf 
dem Typenschild steht. Was ich damit mache weiß ich auch noch nicht 
wirklich...

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, peak current so im Bereich von 2000 Ampere. Aber die Module sind 
nicht kurzschlussfest, musste also irgendwie begrenzen. Coilgun oder 
Railgun wäre eventuell auch was...

Autor: Icke ®. (49636b65)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Extrem Car-HiFi. Fahr mal zu so 'nem db-Drag, da reißen sie dir das Ding 
wahrscheinlich zu ungeahnten Preisen aus der Hand...

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsch herum an ein kräftiges Netzgerät anschließen und lauschen?

SCNR

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe ich das richtig und die Anschlußklemmen sind in eine Leiterplatte 
mit 35 µm standardmäßiger Kupferdicke eingelötet?
Bitte mal nachsehen, ob da irgendeine Leiterbahnverstärkung existiert.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Michael H. (michael_h45)

>47A... gähn...

Hmmm, sind diese Super-Duper Kondensatoren denn überhaupt sinnvoll? Ist 
es nciht deutlich einfacher und besser, einfach eine mittlere Batterie 
direkt mit einem DICKEN Kabel an die Endstufe zu klemmen?

MFG
Falk

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
> Kurze Frage, was würdet ihr mit so einem Teil anstellen?
> Suche noch nach Inspirationen ;)
Bau einen Stepdown auf 9V dran + der passenden Anschluß und häng dein 
Multimeter dran, dann hast du den Perfekten Akku :)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Michael H. (michael_h45)
>
>>47A... gähn...
>
> Hmmm, sind diese Super-Duper Kondensatoren denn überhaupt sinnvoll? Ist
> es nciht deutlich einfacher und besser, einfach eine mittlere Batterie
> direkt mit einem DICKEN Kabel an die Endstufe zu klemmen?

Die sind doch eh nur Show... ;-)

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Basti B. schrieb:
>> Kurze Frage, was würdet ihr mit so einem Teil anstellen?
>> Suche noch nach Inspirationen ;)
> Bau einen Stepdown auf 9V dran + der passenden Anschluß und häng dein
> Multimeter dran, dann hast du den Perfekten Akku :)
Step-Down brauch man nicht, muss man nur intern umverkabeln, die Caps 
sind ja in Reihe geschaltet.

Hab selber noch ein paar 1200F Caps imm Schrank liegen. Das erste was 
man da braucht ist ein Netzteil womit man die Dinger in endlicher Zeit 
laden kann :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.