www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Max1615 Eingang missbrauchen


Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

was passiert, wenn man an den Ausgang Vout des MAX1615 5V anlegt und 
dann den Eingang Vin für eine weitere Schaltung missbraucht? Geht der 
MAX1615 dann kaputt oder ist es ihm egal? Die Spannung an Vin liegt dann 
bei ca. 4,2V und ich ziehe darüber ca. 1mA.

Gruß
Andreas

Autor: Walter Tarpan (nicolas)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum willst Du an den Ausgang eines ICs eine Spannung anlegen und den 
Eingang für einen anderen Schaltungsteil mißbrauchen?

Warum willst Du überhaupt Spannung an einen Ausgang anlegen?

Grüße
Nicolas

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Erklärung würde größeres Ausmaß bedürfen, deswegen hoffe ich auf 
eine Antwort ohne Warum und Wieso ;)

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Datenblatt schweigt sich über die Rückeinspeisefestigkeit leider 
aus.
Und auch darüber, ob man Rückwärts auch einen Strom ziehen darf.

Andreas Heil schrieb:
> die Erklärung würde größeres Ausmaß bedürfen, deswegen hoffe ich auf
> eine Antwort ohne Warum und Wieso ;)

Diese Erklärung wäre der Preis für weitere Antworten.
Ohne Erklärung erlischt mein Interesse gleich wieder.

Grüße, Peter

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nagut...
Es geht darum, dass ich eine externe Spannungsversorgung von 5,6V +/- 
0,2V für meine Platine habe. Die regel ich mit dem MAX1615 auf 5V runter 
um meinen Mikrocontroller (ATmega) betreiben zu können. Wenn ich den 
Mikrocontroller programmieren möchte, habe ich nicht immer die externe 
Spannungsversorgung zur Verfügung, weswegen ich dann direkt die 5V vom 
AVR Dragon nehme. Mit den 5V gehe ich dann eben direkt auf VCC des 
Mikrocontroller und somit auch auf den Ausgang des MAX1615.

Eine Kommunikation über RS232 realisiere ich über einen 
MAX3232-Baustein, über den auch ein externer RESET läuft. Wenn ich diese 
externe Kommunikation bzw. Versorgungsspannung nicht anschließe, liegt 
der Eingang am MAX3232 auf low und erzeugt mir somit eine +5V am Ausgang 
des MAX3232, was über einen Transistor dann einen low-Pegel am 
Mikrocontroller-Reset-Eingang erzeugt. Somit wäre es das einfachste nen 
Jumper zur Programmierung des Mikrocontrollers zu integrieren um den 
Reset-Eingang am MAX3232 auf high zu ziehen. Da ich meine Platine aber 
schon designed und bestückt habe, möchte ich ohne Jumper auskommen, und 
da hab ich nun auf meiner Platine nen Steckplatz (wo dann normalerweise 
die Kommunikation nach außen und die externe Versorgung dranhängen) 
frei. Und einer dieser Pins geht eben auf den Eingang des MAX1615 und 
einer auf den RESET-Eingang des Max3232. Wenn ich mir jetzt nen Stecker 
zusammenlöten, wo ich die beiden überbrücke läuft alles ohne Probleme. 
Nur hoffe ich, dass das kein Zufall ist, und irgendwann fackelt mir der 
MAX1615 ab.

Ich hoffe, dass ich das Problem ausreichend in der Kurzversion erläutern 
konnte. Achja, 1 mA, weil der Innenwiderstand des MAX3232 5 +/- 2 kOhm 
beträgt.

Autor: Peter Roth (gelb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn der MAX ein Regler mit MOSFET wäre, hättest du die Body-Diode quasi 
geschenkt.

Am Ausgang Spannung anlegen ist ja erlaubt (bei offenem Eingang 
spezifiziert).

Ob der IC vom Ausgang zum Eingang hin eine Schutzdiode hat, könntest du 
testen (Ich würde es mit max. 100mA wagen).

Für ein Serienprodukt würde ich es ohne OK des Herstellers nicht machen.

Grüße, Peter

Autor: Andreas H. (heilinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, die nächste Platine wird mit Jumper ausgerüstet und für die 
jetzigen versuche ich mein Glück eben so. Wie gesagt, es ist nur 1mA was 
von Ausgang zum Eingang fließt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.