www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega128 Anfaengerfragen


Autor: Randy Tomlinson (peroja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Mich hat es gepackt :-) Die Microcontroller Welt hat mein Herz erobert.
Ich weiss nun nicht ob ich hier im richtigen Forum bin denn ich hab mit 
Arduino angefangen. (Atmega328P) Meine interessensgebiete sind Audio und 
Videosachen. Ich bin zwar mit 43 schon aus der Gamewelt herausgewachsen 
aber nun hab ich entdeckt dass man mit einem Atmel Chip auch ein Video 
Signal erzeugen kann. Ich habe deshalb erst mal ein PONG Game auf meinem 
atmel geladen was nach anfaenglichen problemen schlussendlich zum erfolg 
gefuehrt hat:

http://sites.google.com/site/alastairparker/arduinopong

Hier wird noch keine Library benutzt und alles ist relativ einfach 
gestaltet. Ich konnte das Game mit copy & paste laden und das ergebnis 
war so lala. Es liessen sich damit "grobe" pixel auf dem TV erzeugen 
aber nciht wirklich das wahre. Aber es funktionierte. Dann aber bin ich 
auf aine Library gestossen die mich echt umgeworfen hat.

http://code.google.com/p/arduino-tvout

Als Totalanfaenger wusste ich ja noch nicht einmal dass man libraries 
einbinden kann. Ich war zu faul um Tutorials zu lesen. Das ergebniss hat 
mich umgehauen. Ein neues PONG wurde schnell geladen (mit der neuen 
library). Hier ein kurzes Video von meinem neuen PONG:

http://www.youtube.com/watch?v=Y9ZoohIgEjU

So nun aber endlich mal zu meiner Frage.

Da mein Arduino doch sehr eingeschranenkt ist (5 Analog IN, 13 Digital 
I/O) hab ich mich entschlossen ein etwas groesseres board zu kaufen, bin 
aber etwas verwirrt. Ich habe ein angebot fuer ein Atemga128 board. Ich 
moechte moeglichst viele Analoge und Digital I/O's um damit z.B. Monitor 
/ Ueberwachungs applikationen zu bauen welche z.B. eine Industrielle 
Maschine ueberwacht (Sensoren) und dies mit einem Video Signal auf einen 
Monitor ausgeben. Wenn ich jetzt aber ein Arduino Mega sehe dann hat 
dies einen Atmega 1280 Chip drauf. Das ist was anderes als ein Atmega128 
oder? Weil das Arduino Mega waere ideal fuer mich, bin aber auch offen 
fuer ein anderes Board welches so viele I/O's hat. Den Arduino 
Bootloader kann ich ja glaube ich auch auf ein Atmega128 laden. Ich 
moechte etwas anderes als ein Arduino weil ich auch lernen will wie man 
ueber JTAG oder ISP einen Atmel programmiert. Ein Board welches kein USB 
drauf hat. Gibt es auch boards mit einem Atmega 1280 drauf welches NICHT 
Arduino ist? hab naemlich keins gefunden.

Liebe Gruesse
Randy

Autor: helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bau doch selber n board...

Autor: Stefan Weßels (swessels)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

schau mal bei www.chip45.com. Das sind zwar keine kompletten Boards, 
aber hervorragend geeignet für Steckbretter oder Lochrasterplatinen.

Gruß,
Stefan

Autor: Randy Tomlinson (peroja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cool. super. da hat es tatsaechlich ein paar gute dinger dabei.
hab heute aber ein sehr gutes angebot bekommen welches ich nicht 
ausschlagen werde:

http://www.xgamestation.com/view_product.php?id=51

ist sozusagen der grosse bruder vom arduino duemillanove
gleicher chip aber brutal viel mehr draufgepackt. fuer game developing 
genau das richtige. werde aber die seite die du mir angegeben jast 
genauer abklappern und sicher mal das eine oder andere in betracht 
ziehen. lieben dank fuer den guten tip

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.