www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfänger mit mC


Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

endlich habe ich mich entschieden MC-Programmieren zu lernen :)
ausserdem muss ich das vom Studium aus auch ;)
Ich habe follgendes Evaluation-Board:
http://www.franzis.de/elektronik/lernpakete-elektr... 
- jedoch gibt es da keinen C-Compiler dabei und die Beispiele sind alle 
auf Basic...

Ausserdem hat mir ein Freund versprochen sein STM8 Board zu geben - ich 
vermute zum lernen ist das STM8 besser, da ist nähmlich alles dabei.

Ich habe einen Script in dem die Funktionsweise eines mC beschrieben 
ist,
aber von C habe ich keine Ahnung... lediglig PHP und etwas JAVA.

Habe gesehen, dass hier ein guter Artikel geschrieben ist - 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial.

Wie würdet Ihr mir empfehlen vorzugehen, bzw. wie anfange?



Danke vielmals im Voraus

Grüsse - Mischa

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mischa Tschaev schrieb:
> Habe gesehen, dass hier ein guter Artikel geschrieben ist -
> http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial.
>
> Wie würdet Ihr mir empfehlen vorzugehen, bzw. wie anfange?

Mach das Tutorial durch, also nicht nur lesen, sondern auch machen.
Gibt übrigends noch das Tutroisl fürn GCC hier.
:-)

Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Floh - mit welchem Board würdest du anfangen?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde mit nem Steckbrett anfangen. Noch n Batteriehalter für 3 
Mignon-Batterien (dann haste 4,5 bis 3Volt, in diesem Bereich laufen die 
meisten AVRs, wenn mans mit dem Takt nicht übertreibt), ein ordentliches 
Programmiergerät (usb isp oder ähnliches) und n paar Bauteile.

So bastel ich inzwischen alle kleineren Testschaltungen zusammen.
:-)

Autor: Kai S. (hugstuart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum wirklichen Lernen ist Steckbrett sicherlich am geeignesten. Für ca. 
15€ gibt's bei Pollin auch ein sehr preiswertes Evaluations-Board, das 
habe ich damals benutzt. Eigentlich war ich ganz zufrieden damit. 
Brauchen tut man aber eigentlich keins.

Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen Dank für die Antworten,
also wären die 2 Boards die ich hätte nichts für den Anfang? - Die habe 
wies aussieht auch ausgänge, die ich mit nem Steckboard verbinden 
könnte, um da ein Paar LEDs oder anzubringen.

Bei dem AVR-Tut wie ich gemerkt habe wird assembler beigebracht - ich 
würde aber gerne gleich mit C lernen, gibts hier auch zu ein Tut?

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Wolfgang Bengfort (et-tutorials) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mischa Tschaev schrieb:

> aber von C habe ich keine Ahnung... lediglig PHP und etwas JAVA.
>
Vielleicht ist mein Anfänger Video-Tutorial etwas für Dich.
Im aktuellen, ersten Teil geht es ausschließlich um die "C" - 
Grundlagen, unabhängig von µC.

Hier der Link zu den einzelnen Lektionen:
http://et-tutorials.de/mikrocontroller/

Autor: Kai S. (hugstuart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke wenn du schon ein wenig Programmier-Erfahrung hast (auch 
nicht-C) solltest du mit dem Tutorial keine Probleme haben. Gerade bei 
uC-Programmierung braucht man Anweisungen, die man bei "normaler" 
C-Programmierung nicht sooo häufig braucht (Bitmanipulation), die musste 
ich mir auch erst aneignen. Aber im Tutorial ist alles sehr gut erklärt.

Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, super vielen Danke - C werde ich also so lernen.
Und bezüglich der 2 Boards die ich hätte :) - meint Ihr mit denen 
anzufangen macht keinen Sinn?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mC = Milli-Controller ?

Ist der größer als ein µC = Mikro-Controller

;-)

Ja, ich weiß - Scherzkeks

Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mC = Milli-Controller - der ist gut :D

weiss zwar immer noch nicht was Eure Meinung zu meinen beiden Boards 
ist, aber trotzdem

Vielen Dank! !!!!!

Ich werde jetzt nach und nach die Tuts und Forenbeiträge durchgehen.

Grüsse - Mischa

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mischa Tschaev schrieb:
> ...mC = Milli-Controller - der ist gut :D
>
> weiss zwar immer noch nicht was Eure Meinung zu meinen beiden Boards
> ist, aber trotzdem

Wenn du sie schon hast, dann benutze sie.
Wichtig ist, dass du praktisch arbeitest und nicht dass dein µC 
verchromte Pins hat.

Autor: Mischa Tschaev (misha_p)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah verstehe was du meinst - ok, Danke - Gute Nacht  :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.