www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SHT11 misst Mist


Autor: Patrick Weggler (pw-sys) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin gerade am verzweifeln, der SHT11 gibt mir vollständig absurde Werte 
aus:

Ich verwende die Schaltung aus dem Anhang.
Zur Ansteuerung verwende ich die neueste lib von 
Beitrag "Lib für Sensirion SHT1x Sensor an AVR"

CRC ergibt keine Fehler - daher gehe ich nicht von einem 
Übertragungsproblem aus.

Rohwerte sind:
Ohne Heizung:Temp=11313.00 Humi=4095.0
Mit Heizung:Temp=11751.00 Humi=4095.0
Ohne Heizung:Temp=11329.00 Humi=4095.0
Mit Heizung:Temp=11762.00 Humi=4095.0

Umgerechnete:
Ohne Heizung:Temp=74.02 Humi=131.4
Mit Heizung:Temp=78.10 Humi=132.8
Ohne Heizung:Temp=73.84 Humi=131.4
Mit Heizung:Temp=78.09 Humi=132.8

Zeit zum Aufheizen bzw. Abkühlen jeweils 5 Sek

Lötarbeiten sind bereits knapp 24h her, gelötet wurde von Hand.

Kann mir jemand einen Rat geben, was ich falsch mache oder ist einfach 
nur der Sensor hin (kann man so etwas bei Conrad Reklamieren?)

Gruß

Patrick

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halt halt mal ein Oszi hin und kuck was er so macht ...

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Humi=4095.0 Humi=4095.0 Humi=4095.0 Humi=4095.0

Vollausschlag. Kommunikationsproblem. Bei Temp sind wohl schon die Bits 
durcheinander.

Autor: Rainer M. (excogitator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie Michael schon geschrieben hat, würde ich mal mit einem Oszi die 
Signale ansehen, vor allem ob der SHT auch schön brav ein Acknowledge 
zurückgibt. Des Weitern wird im Datenblatt ein 10k Pull-up-Widerstand 
empfohlen, dieser fehlt in deiner Schaltung - der interne Pull-up des 
Controllers ist evtl. nicht ausreichend.

Gruß
Rainer

Autor: Patrick Weggler (pw-sys) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK mach ich - müsste der CRC nicht Übertragungsfehler aufdecken?

Autor: Patrick Weggler (pw-sys) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe jetzt 2 Messungen gemacht, mit dem 10k Widerstand sieht das Signal 
schon besser aus, und als ich dann den Systemtakt-prescaler von 8 des 
mega88 aktiviert habe sieht das Signal perfekt aus (das Rauschen kommt 
ausschließlich vom Oszi). Leider sind die Daten immer noch exakt der 
selbe Mist, außer dass man die 3 Grad Unterschied zw. Schreibtisch und 
Werkstatt erkennen kann, Humidity immer noch bei 4095 raw.

Autor: Ralf G. (old-school) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Patrick Weggler,

ändert sich denn was an deinen Werten wenn Du den Sensor anhauchst ...

Der SHT11 kann mit 8/12 und 12/14 Bit Daten übertragen,
Du solltest mal das Status-Register vom SHT abfragen.

ich habe gerade mal meinen SHT11 an einem IOW24 angeschlossen
um zu sehen was da für Werte kommen ...

Temp
> BIT      12      14        Wert
> SO-T     1576    6311     ~23,00

Humi
> BIT      8       12        Wert
> SO-RH    76      1210     ~41,00

ich hoffe es hilft Dir ein wenig weiter ...

Gruss Ralf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.