www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was ist das für ein Entstörkondensator?


Autor: Martin Mueller (mamue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht um folgendes: Bei einer alten Pfaff-Nähmaschine ist ein 
Entstörkondensator in Rauch aufgegangen. Ich konnte noch folgende 
Bezeichnung und Infos entnehmen:

- Er ist 4-polig
- 0,04 mikroF (Kl.x)
- 2 x 2500 pF (Kl y)
- 250 V

Mein Fragen:
- Warum ist der Entstörkondensator 4 polig?
- Haben die Zeichen (Kl.x) und (Kl y) irgendetwas zu bedeuten?
- Warum hat er mehrere Kapazitäten (0,04 mikroF und 2 x 2500 pF)???

Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, oder vielleicht sagen, durch 
welchen Typ ich diesen defekten Kondensator ersetzen könnte?

Ich bin für alle Anregungen dankbar!

Viele Grüße!
MaMue

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Mueller schrieb:
> Warum ist der Entstörkondensator 4 polig?

Drei Kondensatoren mit einem gemeinsamen Anschluss

Martin Mueller schrieb:
> Haben die Zeichen (Kl.x) und (Kl y) irgendetwas zu bedeuten?

Ja, findest du bei Google

Martin Mueller schrieb:
> Warum hat er mehrere Kapazitäten (0,04 mikroF und 2 x 2500 pF)???

Guck mal im Netz, wie Entstörkondensatoren verwendet werden

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Mueller schrieb:
> - Warum hat er mehrere Kapazitäten (0,04 mikroF und 2 x 2500 pF)???
>

die 0.04 uF  haengt zwischen den beiden Spannungsfuehrenden Anschluessen 
und die beiden 2500pF  gegen PE.

Das Teil muesste auch noch einen Anschluss fuer PE haben. Etwa in Form 
einer Schelle.

> Kann mir irgendjemand einen Tipp geben, oder vielleicht sagen, durch
> welchen Typ ich diesen defekten Kondensator ersetzen könnte?

Den wirst du dir aus 3 Kondensatoren zusammenbauen muessen. Wobei du 
auch die Kondensatorklassen beruecksichtigen muss .

http://de.wikipedia.org/wiki/Entst%C3%B6rkondensator

Autor: Harry G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso basteln? Siehe C 452297. Sollte passen. Oder Po 54-800018.
Gruß
hg

Autor: Michaela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
und wo bekommt man jetzt diesen besagten kondensator??
hab gerade das gleiche problem :o)
hoffe es kann mir wer weiter helfe.
lg
michi

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michaela schrieb:
> wo bekommt man jetzt diesen besagten kondensator

z.B. conrad.de hat so viele, daß er sie verkaufen muß
Wenn die nicht reichen siehe da: 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Kategorie:...

Autor: Michaela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay danke

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michaela schrieb:
> hallo,
> und wo bekommt man jetzt diesen besagten kondensator??

Bei Kondensator Max um die Ecke :=)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.