www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVRISP mkii für atmega32 nutzen?


Autor: Theo H. (theovention)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir gestern einen ATmega32 gekauft und brauche jetzt nur noch 
einen ISP-Programmer. Dabei habe ich an den AVRISP mkii gedacht, denn er 
ist nicht zu teuer und direkt vom Hersteller. Auf allen "offiziellen" 
Seiten (die Atmel-Seite, ...) steht, dass das Gerät für den ATmega 8 
geeignet ist, von ATmega32 steht nichts.

Also habe ich hier etwas im Forum gesucht und habe gesehen, dass sehr 
viele diesen Programmer auch für ihren ATmega32 nutzen.

Kann ich ihn dafür uneingeschränkt nutzen oder gibt es irgendwelche 
Kompatibilitätsprobleme?

Mein µC:
http://www.conrad.de/ce/de/product/154081/MICROCON...

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Kann ich ihn dafür uneingeschränkt nutzen oder gibt es irgendwelche
>Kompatibilitätsprobleme?

Mit dem AVRISP mkii kannst du alle gängigen AVRs programmieren. Zusammen 
mit dem AVR-Studio gibt es auch Updates für neue Controller.

MfG Spess

Autor: avr_programmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theo H. schrieb:
> Kann ich ihn dafür uneingeschränkt nutzen oder gibt es irgendwelche
>
> Kompatibilitätsprobleme?

den kannst du verwenden.


Etwas preiswerter ist der mySmartUSB light:

http://shop.myavr.de/index.php?sp=article.sp.php&a...


Bye
Andi

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Theo H. schrieb:
> Ich habe mir gestern einen ATmega32 gekauft und brauche jetzt nur noch
> einen ISP-Programmer. Dabei habe ich an den AVRISP mkii gedacht, denn er
> ist nicht zu teuer und direkt vom Hersteller. Auf allen "offiziellen"
> Seiten (die Atmel-Seite, ...) steht, dass das Gerät für den ATmega 8
> geeignet ist, von ATmega32 steht nichts.
>
> Also habe ich hier etwas im Forum gesucht und habe gesehen, dass sehr
> viele diesen Programmer auch für ihren ATmega32 nutzen.
>
> Kann ich ihn dafür uneingeschränkt nutzen oder gibt es irgendwelche
> Kompatibilitätsprobleme?

mit dem ding kannst du alle aktuellen 8bit-avrs proggn. würde dir auch 
unbedingt zum original raten und keinem nachbau, so kannst du 
fehlerquellen ausschließen.
wenn du student bist gibt das ding für die hälfte (musst du hie rim 
forum mal suchen)

Autor: Theo H. (theovention)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, wenn das unproblematisch ist, dann kann ich den mkii ja nehmen. 
Danke für die Hilfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.