www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display kippen/drehen


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

bei aktuellen Handys und Kameras wird ja teilweise das Bild im Display 
mitgedreht, wenn das Gerät gekippt wird. Wie wird das gemacht? Welche 
Technik wird dort eingesetzt?

Autor: Harald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beschleunigungssensoren sind doch noch recht teuer, sicher dass dort 
nicht etwas einfacheres eingesetzt wird?

Autor: Christoph H. (wtzm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quecksilberschalter?

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph H. schrieb:
> Quecksilberschalter?

RoHS????
Sowas macht man mit MEMS-Sensoren, der FC von ST ist genau für die 
Anwendung Display Drehen vorgesehen und kostet bei digikey ca. 7€. Die 
Kamera/Handyhersteller zahlen bei enormer Abnahme natürlich deutlich 
weniger.

Autor: Christoph H. (wtzm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luk4s K. schrieb:
> RoHS????
Ist ein Argument. ;)

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt von Analog Devices gibt es auch deutlich billigere(2-3Euro) auch 
schon in kleinen Stückzahlen, die für solche Anwendungen gemacht sind.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freescale bietet auch 3-Achsen-Sensoren für 2...3EUR an.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph H. schrieb:
> Quecksilberschalter?
Dürfen in Consumergeräten nicht mehr eingesetzt werden...

Aber ein ordinärer Tilt-Switch mit ein paar Goldkontakten und einer 
Kugel reicht da auch schon aus...
http://www.google.de/search?q=tilt-switch

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir fast sicher, daß da keine Kugel drin ist. Stell Dir vor, ein 
Mobiltelefon, was klappert... Sollte zumindest im Auslieferungszustand 
nicht so sein.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Luk4s K. schrieb:
> Christoph H. schrieb:
>> Quecksilberschalter?
>
> RoHS????
> Sowas macht man mit MEMS-Sensoren, der FC von ST ist genau für die
> Anwendung Display Drehen vorgesehen und kostet bei digikey ca. 7€. Die
> Kamera/Handyhersteller zahlen bei enormer Abnahme natürlich deutlich
> weniger.

Canon macht das in seinen Digitalen Spiegelreflexkameras so.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.