www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Zustand einer Anwendung speichern.


Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, kennt jemand ein Tool, eime gesamte Anwendung abzuspeichern und 
später wiederherzustellen?

Ich möchte dann ausgehend von diesem Dump die Anwendung normal 
weiterlaufen lassen. Aber dies beliebig oft.
Sprich nicht einfach im procexp die Anwendung suspenden und später 
wieder resumen.

Klar eine Möglichkeit, wäre eine VM , aber das ist ziemlich aufwendig.

Kennt da jemand was besseres?

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Suspend to Disk" trifts wahrscheinlich auch nicht.

Ohne weitere Kenntnisse über BS und Programm wird keiner einen Tipp 
haben.

Aber auch damit würde ich sagen, das es ohne eingriffe (programmierung) 
in das Programm nicht gehen wird.

VM ist nicht aufwendig.

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte ein Memdump machen und den zurückspielen, sowie alle 
Datenbestände zurückspielen, jedoch kann nicht garantiert werden das das 
Program korrekt weiterläuft!

Eine VM wäre genau das richtige, weil die genau all diese Sachen 
übernehmen kann, während man unter direktem Zugriff meist genau dieses 
Sachen nicht machen kann!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker Zabe schrieb:
> Ohne weitere Kenntnisse über BS und Programm wird keiner einen Tipp
> haben.

sorry, OS hab ich vergessen: winXP

Heiko schrieb:
> Man könnte ein Memdump machen und den zurückspielen, sowie alle
> Datenbestände zurückspielen, jedoch kann nicht garantiert werden das das
> Program korrekt weiterläuft!

Naja von Hand geht das vermutlich nicht, da zB DLLs geladen werden 
müssen, Dateien geöffnet werden müssen.

Volker Zabe schrieb:
> VM ist nicht aufwendig.

Doch, das Aufsetzen und Installieren aller benötigten Tools, geschweige 
denn.
Zumal das der Admin machen müsste, wegen Lizenz und Zugriff auf das 
Netzwerk.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das für ein eigenes Programm, oder ein fremdes?

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Ist das für ein eigenes Programm, oder ein fremdes?

spielt das eine Rolle?

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> Klaus Wachtler schrieb:
>> Ist das für ein eigenes Programm, oder ein fremdes?
>
> spielt das eine Rolle?

Wenn es ein eigenes ist, könntest du ja das Programm bitten seinen 
Zustand persitent zu speichern und (ggf. per Komandozeilenparameter) 
später daraus fort zu setzen.

Ansosnten ist alles sicher aufwändiger als einmal den Admin zu bitten 
sein PW einzugeben damit du VirtualBox installieren kannst Netzwerk geht 
normal Transparent über den Host.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:
> Ansosnten ist alles sicher aufwändiger als einmal den Admin zu bitten
> sein PW einzugeben damit du VirtualBox installieren kannst Netzwerk geht
> normal Transparent über den Host.

es geht ja um das Aufsetzten des Gastsystems, nicht das Installieren der 
VM-SW.

Es geht ums Testen und Fehlersuche in SW.
Hab grad einen schwer zu reproduzierenden Fehler.
Die SW ist aber so komplex und besteht aus vielen Modulen verschieder 
Teams, das ein Einbauen einer Serialisation nicht so schnell gehen 
würde.

Ich werd also wahrscheinlich nicht um eine VW herumkommen, schade.

Hätt ja sein können, es kennt jemand eine SW, die sowas kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.