www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie kann ich mir einen USB mit 2 x HID vorstellen?


Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi allerseits,

gemeint ist, wenn ich ein Gerät habe, das sich beim PC als 2 HID-Geräte 
ausgibt.

Wie ist sowas realisiert? Benötigt man dazu spezielle USB-Controller 
(intern oder extern) oder kann man das praktisch mit jedem, sofern er 
die nötigen Transfertypen und EPe bereitstellt (2xInterrupt-In und 
2xInterrupt-Out)?

Vielen Dank im Vorraus!

Autor: Sam .. (sam1994)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für was brauchst du das denn? Kannst du nicht einfach eine Software 
dazwischen einsetzen die die entsprechenden "Daten" umleitet.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manuel schrieb:
> http://www.cygnal.org/ubb/Forum9/HTML/001050.html

Waoo, damit bin ich erst einmal eine Weile beschäftigt!!

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dein µC USB unterstützt, kannst Du so etwas mit Hilfe von 
Descriptoren erreichen. Es gibt Bluetooth Geräte die bis 7 USB Geräte 
nach außen darstellen.

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz kurz zusammengefasst:
HID mit mehreren Interfaces (= logische Geräte) baut man indem man erst 
mal die entsprechenden Descriptoren einbaut. Dazu kommt dann noch die 
Anforderung, dass pro HID Interface ein Interrupt In Endpoint vorhanden 
sein muss.

Autor: Potter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ganze nennt man dann Verbundgerät oder auch Composite.

Gruß Potter

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wisst Ihr zufällig, ob sowas auch mit einem I/O-Warrior möglich ist?
Ich habe irgendwie den Eindruck, daß 1 IOWorrior = 1 HID.

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter schrieb:
> Wisst Ihr zufällig, ob sowas auch mit einem I/O-Warrior möglich ist?
> Ich habe irgendwie den Eindruck, daß 1 IOWorrior = 1 HID.

Wäre immernoch über eine Antwort dankbar! Dient der Absicherung.

Gehe bisher davon aus, das dies nicht möglich ist, da ich nichts im 
Datenblatt finden konnte.

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Walter schrieb:
> Wisst Ihr zufällig, ob sowas auch mit einem I/O-Warrior möglich ist?
> Ich habe irgendwie den Eindruck, daß 1 IOWorrior = 1 HID.

Und falls nicht,
mit welchem uC liesse sich nächst einfach ein 2xHID-Verbund-USB 
realisieren?

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 IO-Warrior = 2 HID Interfaces

Aber wozu soll diese Information gut sein?

Autor: Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guido Körber schrieb:
> Aber wozu soll diese Information gut sein?
>
>
>
>
>     Beitrag melden | Bearbeiten | Löschen |

Habe verstanden, der IOW gibt sich zwar für den PC als 2xHID aus, für 
den Nutzer sind aber die verschiedenen Kanäle nicht nutzbar, da er an 
die Funktionen des IOW gebunden ist.

Ja, wenn man die Dinge nicht kennt kommt man manchmal auf lustige 
Gedanken.

Vielen Dank!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.