www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Fachmagazin- für Technik


Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich hoffe ich poste im richtigen Forum, aber ich wusste nicht, wo ich es 
genau unterbringen kann.

Mich würde mal interessieren was ihr für Fachmagazine/Fachzeitschriften 
in eurer freien Zeit oder auch im Büro lest?
Ich weiß nämlich nicht genau, welche Zeitschrift meinen Interessen am 
nächsten kommt. Ich hab auch schon ein paar ausprobiert, bin aber noch 
nicht ganz zufrieden.

Ich interessiere mich sehr für Elektronik, aber auch für PC- Technik, 
oder die neuesten Entwicklungen in der Unterhaltungselektronik. Habe 
aber noch keine Zeitschrift gefunden, die einen guten Mix aus allem 
beinhaltet.

Vielleicht gibt es das ja auch nicht?!

Ich bin einfach sehr Technik interessiert und möchte mich nicht nur auf
ein Themengebiet beschränken.

Bin über jeden Tipp dankbar.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Densiwillja - das glaube ich unbenommen. Der Rest jedoch klingt nach 
Meinungsumfrage zum Nulltarif.

Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr könnt mir natürlich glauben oder nicht, muss jeder selbst 
entscheiden.

@Martin: Wenn du es so willst, dann betrachte es als eine Umfrage, aus 
der ICH mir eine Meinung bilden will.

Ich wäre trotzdem für ein paar Anregungen dankbar!

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon, dann Lassmichranda Dennsiewillja.

Liste doch erst mal was du bereits kennst.

Autor: Jaast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde mich übrigens auch mal interessieren, ich darf auf Firmenkosten 
bis zu drei Fachmagazine abonnieren - bin aber bisher noch nie dazu 
gekommen.

Besonders würde ich mich für aktuelle Entwicklungen auf dem embedded 
Markt interessieren, FPGA, etc.

Autor: Ronald R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ... die einen guten Mix aus allem beinhaltet.

Da kannsr Du ewig suchen :-)

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fachzeitschriften sind out.
Dafuer gibt es heute das Internet.

Autor: Ein Jast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten "Fachzeitschriften" sind in meinen Augen zu mindestens der 
hälfte Werbeblättchen.... :-(
Die ieee societies, die deiner Thematik entsprechen, kann ich auf jeden 
Fall empfehlen. Die sind aber naturgemäß etwas forschungs und weniger 
anwendungslastiger.

Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir auf der Arbeit liegen so einige Zeitschriften rum. Jedoch ist 
vieles echt nur Werbung, da stehen ganz wenig gute Artikel drin.

- Design & Elektronik
- Elektronik und Industrie
- ct
- chip
- Bild der Wissenschft (nicht schlecht, aber zu wenig Elektronik)
....
- und noch ein paar mehr.

Ne Zeit lang hab ich immer die ct gelesen, aber irgendwie war es auch 
nicht das, was ich gesucht habe.
Aber das kahm dem was ich such wahrscheinlich am nächsten.

Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Fachzeitschriften sind out.
>Dafuer gibt es heute das Internet.

In gewisser Weise hast du vielleicht recht, aber ich bin schon auf viele 
Dinge zufällig gestoßen, die ich beim blättern in einer Zeitschrift 
gefunden habe. Neue Bauteile, Beispielshaltungen etc. ....

Das funktioniert im Internet einfach nicht so. Man wäre nicht drauf 
gekommen danach zu suchen.

Wenn jemand eine gute Seite kennt, lass ich mich gern belehren.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lassmiranda Densiwillja schrieb:
> In gewisser Weise hast du vielleicht recht, aber ich bin schon auf viele
> Dinge zufällig gestoßen, die ich beim blättern in einer Zeitschrift
> gefunden habe. Neue Bauteile, Beispielshaltungen etc. ....

Dazu kannst du dich bei den Herstellern regstrieren. Dann bekommst du 
immer von denen Informationen ueber neue Produkte etc.

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dazu kannst du dich bei den Herstellern regstrieren. Dann bekommst du
>immer von denen Informationen ueber neue Produkte etc.

Du weißt doch wohl was Spam ist? Das geht auch mit Papier.

Damit der Thread nicht ganz vergebens scheint, hier ein paar Vorschläge:

http://www.huethig.de/produkte/fachzeitschriften/
http://www.konradin.de/sixcms/detail.php?id=232646...

Ansonsten würde ich mal auf Messen schauen nach Verlagen.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike Hammer schrieb:
> Du weißt doch wohl was Spam ist? Das geht auch mit Papier.

Sicher weiss ich das. Allerdings die Hersteller (TI,Freescale,Lattice 
etc) wo ich regstriert bin verhalten sich da eher zurueckhalten. Auch 
kann man bei denen ein Profil hinterlegen was einem interesiert oder 
nicht. Es geht wie gesagt auch anders.

Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den Messen ist eine sehr gute Idee, werd ich bei Gelegenheit mal 
machen. Da kann man dann wenigstens mal rein schauen!

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manchmal verschenken die Verlage auch ein Abonnement oder
schicken dir eine Leseprobe. Die Leserdienstzeitungen sind
in der Regel kostenlos solange man schön die Leserkarte
ausfüllt und Kreuzchen (oder Striche) macht und Informationen
von Firmen anfordert. Kostet dir ausschließlich Porto
einer Postkarte. Bleibt das einige Monate aus, bleiben auch die 
Zeitschriften irgendwann aus. Hab ich jahrelang gemacht im
Pre-Internet-Zeitalter.

Autor: Daniel F. (danielosna)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für allgemeine Technologie kann ich nur die Technology Review von Heise 
empfehlen - meiner Meinung nach sehr interessannte Berichte aus allen 
Bereichen.
Die Werbung ist auch gerade noch erträglich.

Ich nutze die Zeitschrift um mir einen Überblick über aktuelle 
Technologien zu verschaffen und über den Tellerrand zu blicken.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit zu den besten Fachzeitschriften gehört mittlerweile Wikipedia. Nur 
muss man die Stichworte ggf. anders holen, da wird man anders als in 
Zeitschriften nicht drauf gestossen. Aber als Ansatz oder wenigstens 
Linksammlung oft brauchbar.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markt&Technik musst du haben und lesen, wenn du als kommerzieller 
Anwender wissen musst, was Neu auf dem Markt ist.

Wenn du aber glaubst, mit Zeitschriften a la Elektor Schaltungen 
präsentiert zu bekommen, vergiss es. Das gibt es alles viel besser im 
Web, und zur Not als Buch.

Autor: Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lassmiranda Densiwillja schrieb:

>Mich würde mal interessieren was ihr für
>Fachmagazine/Fachzeitschriften in eurer
>freien Zeit oder auch im Büro lest?

Bevor ich selbst in der klammen Firma gekündigt wurde, wurden von der 
Geschäftsführung noch sämtliche Abos für Fachmagazine gekündigt. Die 
befand man von oben herab für die Entwicklungsabteilung als nicht mehr 
notwendig, und waren ein Einsparungspotential.

Nun ja, wenn man diese Blätter mal aufschlägt, strotzt einem ohnehin 
fast nur Produktwerbung entgegen. Die hat man sofort gefiltert, übrig 
bleibt da meistens nicht viel.

Ich mache das heute so: Wenn mich was interessiert, googele ich danach. 
Bei Compilerherstellern und Chipherstellern, findet man immer 
ausreichend Info. Application Notes.

Dann gibt es auch noch das gute alte Buch, für verschiedene Grundlagen, 
aus dem Buchhandel. Das ist in der Regel noch sehr werbungsfrei, wenn 
man mal von den letzten 3 Seiten am Ende absieht.

Autor: IGBT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Mit zu den besten Fachzeitschriften gehört mittlerweile Wikipedia.

Stimmt, ist auch meine erste Wahl. Problem bei Wicki ist, das man nicht 
weiß ob es stimmt. (die englische lesen, ist ca. 3 mal mächtiger)

Ich habe 5 Jahre Spektrum der Wissenschaft gelesen - eigentlich nicht 
schlecht.

Ich denke man muss sich irgendwann spezialisieren als Ing.
Was ich so mitbekomme, was es so neues gibt (und ich interessiere mich 
für alles) - aber das ist einfach zu viel.

Vielleicht noch am Rande: TV als Bildungsquelle geht gar nicht - es wird 
sehr plausibel einfach nur Unsinn erzählt (auch von Lesch und Co. man 
bekommt es leider nur in dem Bereich mit, wo man sich auskennt).

Tja - gar nichts lesen und besser selber denken wäre jetzt meine 
Empfehlung - geht sicher auch nur schwer...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Lieblingzeitung ist ja die hier:

http://www.cqpub.co.jp/

Leider ist die Sprache nicht so optimal, aber selbst wenn man nur 
Schaltplaene, Formen und Bilder lesen kann ist sie noch besser als alles 
was es bei uns so gibt.

Oh..und so dick wie ein Telefonbuch ist sie auch. (davon 50% Werbung)

Wirklich deprimierend das sie nicht auch eine englishe Ausgabe 
rausbringen....

Olaf

Autor: Lassmiranda Densiwillja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal Danke für die vielen Antworten!

Ich sehe ihr habt zum Teil das gleiche Problem wie ich.
Da bin ich aber froh, nicht der Einzigste zu sein.

Was ich jetzt als Fazit zusammen fassen würde, wäre, dass man keine 
optimale Zeitschrift finden kann. Es muss eine Kombination aus Internet, 
Büchern und irgend einer Zeitschrift sein, die meinen Interessen am 
nächsten kommt.

Würdet ihr mir da zustimmen?!

@MaWin: Markt&Technik liegt bei uns auf der Arbeit auch rum, die ist 
wirklich nicht schlecht.

Vielen Dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.