www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR Signal Fernbedienung auswerten AVR


Autor: René P. (speedy909)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich brauche unbedingt einen Lösungsansatz, um die Signale einer IR 
Fernbedienung mit einem ATMega8 auszulesen. Ich habe 2 Tage lang im 
Internet gesucht aber habe leider nichts gefunden das mir weiter 
geholfen hat. (ich will kein fertiges Programm!)

Ich habe einen TSOP1836 um das Signal der IR Fernbedienung in digitale 
Signale umzuwandeln (das funktioniert wunderbar). Wie das Signal 
(RC5)ausschaut weiß ich auch.

Aber wie mache Ich die Auswertung am besten? (arbeite mit GCC und AVR 
Studio)
Ich muss Ja irgendwie den unterschied zwischen einer 1 und einer 0 
feststellen können.
Habe gelesen das sich ein Timer gut dafür eignet, aber wie muss ich den 
einsetzen um das Signal zu erkennen?

Ich hoffe jemand hat eine Tipp für mich.

Gruß
Speedy909

Autor: user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal in der Codesammlung ... IRMP und für RC5 gibts auch was ganz 
tolles ....

Grüße,
Michael

Autor: Spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

->The Detect Subroutine

MfG Spess

Autor: Michael Roek (mexman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Speedy,


> Fernbedienung mit einem ATMega8 auszulesen. Ich habe 2 Tage lang im
> Internet gesucht aber habe leider nichts gefunden das mir weiter

Dann hast Du wirklich schlecht gesucht.
Es gibt das zu Dutzenden!

> geholfen hat. (ich will kein fertiges Programm!)

Umso besser.

Es gibt sehr gut Dokumentierte Erklaerungen die Dir das Prinzip der 
verschiedenen IR-Codes und deren Dekodierung erklaeren.

Es gibt IR-RX Codes, die automatisch das Sendeformat erkennen udn sich 
darauf einstellen.

> Ich habe einen TSOP1836 um das Signal der IR Fernbedienung in digitale
> Signale umzuwandeln (das funktioniert wunderbar). Wie das Signal
> (RC5)ausschaut weiß ich auch.


> Aber wie mache Ich die Auswertung am besten? (arbeite mit GCC und AVR
> Studio)
> Ich muss Ja irgendwie den unterschied zwischen einer 1 und einer 0
> feststellen können.


Ooops.....wenn wir hier bei Adam und Eva anfangen muessen, wie man einen 
Port-Pin einliest, dann wird das ein laaaanger Thread.


Gruss

Mcihael

Autor: René P. (speedy909)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnellen Antworten.

@Michael Roek-ramirez: Nein, keine Angst... wie man einen Eingang 
einlesen kann das weiß ich ;-)

Hab gesucht aber irgendwie muss ich da einiges übersehen haben. Die 
Atmel Doku habe ich auch gefunden, aber hab den wichtigsten Teil 
überblättert!
Nachdem ich das jetzt nachgeholt habe, stellt sich mir nur noch die 
Frage ob ich das richtig geschnallt habe.


Also:
Ein Timer läuft die ganze Zeit und setzt sich immer in der Mitte von 
jedem Bit (bei Zustandsänderung) auf 0. und nach 3/4 (ca. 0,85ms) der 
abgelaufenen Zeit überprüfe ich ob der zustand 1 oder 0 ist.

Habe ich das so richtig verstanden?

Aber warum überprüfe Ich bei 3/4? somit kann ich das 1. Bit ja nie 
auswerten?!

Gruß
René

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René P. schrieb:

> Aber warum überprüfe Ich bei 3/4? somit kann ich das 1. Bit ja nie
> auswerten?!

Das erste Bit kennst du.
Das ist immer 1

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.