www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Suche Lötspitze aus Video für SMD


Autor: Löter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich besitze eine Welle PU81 Lötstation mit Standard Kolben. Nun habe ich 
in diesem Video so eine Abgeflachte Spitze gesehen: 
Youtube-Video "Lead-Free Multi Lead Soldering | Soldering Tips | B.E.S.T.", mit der das 
SMD IC löten anscheinend recht einfach geht. Kann mir jemand eine 
ähnliche Spitze empfehlen? Am besten eine, die Reichelt lieferbar hat.

Mfg.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat keine 100 Spitzen im Sortiment... Schon gar nicht für einen 
Hersteller. Nimm dir 10min Zeit, schau sie durch.
Fertig...

Autor: Lötfett (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nicht einfach eine abgeflachte Spitze. Das ist eine 
Hohlkehle-Lötspitze.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Tricks an der ganzen SMD Löterei sind:
1. Flusmmittel
2. viel Flussmittel
3. sehr wenig Lötzinn (das gute verbleite mit max. 0,5mm Durchmesser)

Und der Rest ist Übung....

Autor: SniperSL D. (snipersl) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weller Lötspitze LT GW 2,3/3,2 mm 45° mit Lotdepot

Artikel-Nr.: 0054441000



oder rohs:

Weller Lötspitze LT GW LF bleifrei (s. Lötspitze LT GW)

Artikel-Nr.: 0054447500

Autor: Löter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die gibt es aber nicht bei Reichelt leider. Oder habe ich da was 
übersehen?

Autor: SniperSL D. (snipersl) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, hat nicht jeder, z.b. 
http://www.pkelektronik.com/loet-und-entloettechni...

oder selber weiter suchen

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lötfett schrieb:
> Das ist nicht einfach eine abgeflachte Spitze. Das ist eine
> Hohlkehle-Lötspitze.

Nein ist es nicht.
Denn 1. steht dort "Hoof-Tip"
und 2. bräuchte man dann kein extra Lötzinn mehr zuführen, sondern ein 
mal die Hohlkehle mit Zinn füllen und loslegen.

Autor: Maxx M. (maxx2206)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

stimme letzterem zu.
Je nach Hersteller auch unter "Chisel Type" Spitzen suchen, z.B. im 
Aoyue Zubehör - etwa LF-4C.

Die Videos sind zugegebenermaßen gut, um mal verschiedene Wege bei der 
SMD Löterei auszuprobieren.
Heißluft hab ich mir schon zugelegt, das mit der chisel-Spitze werd ich 
aber auch probieren. Sind auch ein paar gute Videos zu anderen 
Chisel-Varianten dabei ("drag").

Ich bin nun am Überlegen, ob ich mal das recht flüssige Flux probieren 
soll oder weiter mit dem eher gelartigen arbeite.
Die meisten benutzen in den gezeigten Videos wohl das dünnflüssige.

Ciao...

Autor: Kalle S. (kallebmw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
was ist dies für ein FLUX "Flussmittel" in dem o. g. ersten Video?

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na irgend ein No-Clean Flussmittel halt. Zum Beispiel der Stannol Stift 
bei Reichelt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.