www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neuer Schrittmotor-Baustein A4982


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Elektronik-Profis!


Ich möchte eine neue Schrittmotorsteuerung entwickeln.
Gestern habe ich gesehen, dass es den neuen A4982 von
Allegro gibt.

Vorher verwendete ich den A3979.

+ Der neue Baustein benötigt weniger Bauelemente.
+ Der Baustein ist kompakter.
+ Der Baustein besitzt einen verbesserten Mixed-Decay-Mode,
der nicht nur bei sinkendem Strom auf den nächsten Schritt
zur Anwendung kommt, sondern auch bei steigendem Strom auf den
nächsten Schritt, was bewirkt, dass mögliche Ruckler noch besser
vermieden werden.

- Der A4982 kann nur 2A, statt 2,5A.
- Es gibt keinen Home-Pin mehr.

Ich finde den Baustein sehr interessant.
Aus diesem Grund möchte ich hier nachfragen, ob schon jemand
Erfahrungen mit diesem neuen Baustein gesammelt hat?

Funktioniert dieser auch so problemlos und fehlerfrei wie
der A3979?


Vielen Dank und schöne Grüße

Martin

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du dafür eine Bezugsquelle und einen Preis?
Dann teste ich ihn gerne an.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Digikey will mir meine 100 Stück zum 11.11. liefern. Helau!

Autor: Smoker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Baustein sieht gut aus. Am besten gefällt mir folgendes Feature:

Auszug aus Datenblatt:$

The ET package meets customer requirements for no smoke
no fire (NSNF) designs by adding no-connect pins between
critical output, sense, and supply pins. So, in the case of a
pin-to-adjacent-pin short, the device does not cause smoke
or fire. Additionally, the device does not cause smoke or fire
when any pin is shorted to ground or left open.

Leider gibts dieses nur im QFN Gehäuse nicht aber im TSSOP.

Gruss
Smoker

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Smoker

Dann ist das wohl nichts für Dich :-)
Mich würde vielmehr interessieren, wie groß denn Rosc sein soll.
Allegro glänzt immer wieder durch lückenhafte Datenblätter.

Autor: Smoker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann such mal in deinem PDF nach  "rosc"

Du findest einige Angaben zur Beschaltung. Der Pin kann auch auf Gnd 
oder VDD gelegt werden um bestimmte Modi einzustellen. Im Datenblatt ist 
auch ein Wert von 25k Angegeben bzw eine Formel um den Wiederstand zu 
berechnen.

Wenn du genug Platz auf der Platine hast würde ich dir Vorschlagen 2 
Widerstände an diesem Pin anzuschliessen, einen gegen Gnd und einen 
gegen VDD. Je nachdem welchen du bestückst kannst du alle Modi 
austesten.

Gruss
Smoker

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt!
Ich hatte auf die Schnelle nach der Frequenz gesucht, die mit Rosc 
eingestellt werden soll. Schön wäre es, im Prinzipschaltbild auch schon 
default-Werte für alle Bauteile der ext. Beschaltung zu finden.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

meine Teile sind gekommen und ich werde sie testen. Vielen Dank für den 
Tipp!
Der kleinere max. Strom stört mich nicht, da ich einen TMC236 ersetzen 
werde.
Hingegen ist die Beschaltung sehr einfach, und die Mikroschritte werden 
mit einem Sinus-DAC vorgegeben und nicht linear.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls es noch interessiert, der Treiber ist in Ordnung. Einfache 
Beschaltung und sichere Funktion.
Als alter Angsthase habe ich die Motorausgänge mit 8 x Dioden geschützt. 
Dennoch hat eine Endstufe nach Abziehen des Motors gestreikt; nach einem 
/Reset war alles wieder gut.

Wenn ich alle Tests durch habe, werde ich auch noch einmal ohne 
Schutzdioden testen; mal sehen, ob nicht doch noch Rauch aufsteigt :-)

Autor: Alexander B. (nickvan86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

sorry falls ich dieses Thema aufgreife aber ich hätte zu dem A4982 eine 
Fragen.
Und zwar habe ich was über Endstufen gelesen und frage mich ob ich mit 
einem A4982 eine Endstufe ansteuern kann die Wiederrum einen stärken 
Schrittmotor bewegt. Ist sowas möglich?

Gruß

Akex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.