www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere Gleichspannungen Messen


Autor: Bumble Be (bumblebee)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Ich möchte gerne 14 Gleichspannungen mit einem Microkontroller messen 
und diese dann als iO oder niO an LEDs ausgeben. Ich dachte einen ATmega 
32 mit jeweils 8 A/D Wandlern. Nun brauche ich somit zwei 
Microcontroller. Wie lasse ich diese miteinander kommunizieren?
Es sei erwähnt, dass ich noch nie Microcontrollerschaltungen aufgebaut 
habe aber ich denke, mit den auf dieser Seite bereitgestellten Tutorials 
ist die Realisierung einer solchen Schaltung möglich.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bumble Be schrieb:
> Nun brauche ich somit zwei Microcontroller.
Du kannst auch mit Analogmultiplexern (Umschalter) arbeiten, und die 
Spannungen entsprechend umschalten.
Oder viel besser: mit einem externen AD-Wandler, der ohne weiteres bis 
zu 16 Kanäle wandeln kann (z.B. AD7490).

Autor: Genervt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann fange mal klein an mit der Ansteuerung einer oder mehrerer LEDs und 
dem Messen einer Spannung.
Dann kehrt sich Dein Tatendrang auch nicht in Frust um :-)
Für das was Du tun willst brauchst Du keinen 2. µC, sondern einen 
Analogmultiplexer.

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
besorge Dir eine fertige Hw mit EINEM Controller, der entweder 12ADC 
Kanäle hat (z.B. xmega A1) oder über externe Beschaltung ADC Kanäle 
schalten kann. Das mag vielleicht mehr als 8,50€ kosten, aber Du findest 
leichter Einstieg in Controllerwelt und überspringst min. 25 
Anfängerfehler.

Autor: Mine Fields (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die wesentliche Angabe fehlt mal wieder: Mit welcher Frequenz musst du 
die Analogspannungen sampeln?

Je nachdem, wieviele Portpins du noch an deinem Hauptcontroller frei 
hast, ist die Idee mit einem "Slave-Controller" schon nicht ganz 
verkehrt. Die Kommunikation könnte zum Beispiel über SPI erfolgen.

Autor: slw (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Stefan

Er ist ANFÄNGER!!!!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan L. schrieb:
> die Idee mit einem "Slave-Controller" schon nicht ganz verkehrt.
Für einen Anfänger ist diese Idee maximal verkehrt. Was der sich da 
für Probleme bei der Kommunikation zwischen 2 Controllern einhandelt, 
das kann ein Anfänger gar nicht abschätzen. Er müsste u.U. für die 
Fehlersuche z.B. schon 2 Controller gleichzeitig debuggen...

Autor: xmega (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,


Bumble Be schrieb:
> Nun brauche ich somit zwei
>
> Microcontroller. Wie lasse ich diese miteinander kommunizieren?

das brauchst du nicht. Besorge dir, wie schon beschrieben,ein fertiges 
Board.
Tipp: XMEGA128A1
http://shop.avr-praxis.de/development-tools/mc-mod...

Ist zwar nicht ganz billig aber du hast auf einen Schlag 2 Ad-Wandler 
mit 16 Eingängen(Multiplexer).

Code gibt es im Netz.

zum Programmieren AVR ISP2 mit USB
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A38...

Autor: xmega (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin es nochmals

xmega schrieb:
> zum Programmieren AVRISP mkII


Das Teil gibt es auch hier, aber etwas teurer. Aber dafür nur einmal 
Versandkosten!

xmega schrieb:
> Tipp: XMEGA128A1
>
> http://shop.avr-praxis.de/development-tools/mc-mod...

Gruß Xmega

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.