www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brückenschaltung von Bauteilen.


Autor: XxThomasxX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich z.b. 2 Audioverstärkeric´s paralel schalte und im Schaltplan 
ist z.b. zwischen Pin 1 und 2 ein 100 µF Kondensator angegeben.Wenn ich 
beide Ic´s zusammenschalte, dann muss doch 200 µF hin oder nicht?

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XxThomasxX schrieb:
> Wenn ich z.b. 2 Audioverstärkeric´s paralel schalte und im Schaltplan
> ist z.b. zwischen Pin 1 und 2 ein 100 µF Kondensator angegeben.Wenn ich
> beide Ic´s zusammenschalte, dann muss doch 200 µF hin oder nicht?

Antwort wie im anderen Thred: Datenblatt schauen. Und parallel lassen 
sich nur ganz wenige Verstärker-ICs schalten. Vorhin war noch von 
Brückenschaltung die Rede.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wenn du im Datenblatt auf Seite 42 die Schaltung beachtest. Die 
Spannungsversorgung muss dann unbedingt Wechselspannung sein. Nimm aber 
nicht direkt die Spannung aus der Steckdose, denn hier stimmt der 
Phasenwinkel noch nicht.

Autor: XxThomasxX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Nur wenn du im Datenblatt auf Seite 42 die Schaltung beachtest. Die
>
> Spannungsversorgung muss dann unbedingt Wechselspannung sein. Nimm aber
>
> nicht direkt die Spannung aus der Steckdose, denn hier stimmt der
>
> Phasenwinkel noch nicht.

Nein, so baut man Nebelmaschinen!

Autor: Dieter Werner (dds5)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist aber eine ganz spezielle Nebelmaschine mit integriertem Feuerwerk.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn jeder Verstärker eine Halbbrücke ist und der Lautsprecher
gegen Masse geschaltet ist.
Warum sollte es nicht gehen,nur die 180 Grad Phasenverschiebung korrekt 
einzuhalten könnte schwierig sein.

(den anderen Thread kenne ich nicht)

MfG

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Juppi: Du willst zwei Halbbrücken parallelschalten und dabei die eine 
sogar noch um 180° phasenverschoben?

Ich hoffe das war genau so unernst gemeint, wie mein Beitrag.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lautsprecher dazwischen und es geht.

Haben wir vor 30 Jahren mal getestet, mit mäßigen Erfolg.
..aber es geht!

Amplitude sollte auch beachte werden!
MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.