www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Viele rgb led's


Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte mehrmals c.a. 100 rgb Led's und mehrmals c.a. 20 rgb Led's zu 
Ketten verschalten, nun ist die Frage wie am besten machen ?

-Ich könnte jeder Led 3 Wiederstände geben, währ mir aber zuviel Aufwand 
und ich denke da das in einem geschlossenem rohr eingebaut wird wird das 
auf dauer zu warm  ?!

-Ich könnte Led's in reihe schalten und wiederstände sparen , ist aber 
blöd da ich das ganze mit nur 6v treiben wollte

-Konstantstromquelle würden alle led's kaput gehen wenn eine den anfang 
macht ?!

-Spannungsregler Led spannung auf c.a.2v bei rot und 3v bei grün und 
blau einstellen (vorher nie gehört das man sowas macht) scheint aber zu 
klappen habe eine Led ohne Wiederstand ans geregelte Nezteil auf 1.9v 
eingestellt und sie nimmt 19ma damit müsste ihr überleben gesichert 
sein?

was währe die beste lösung ? liebe grüße

Autor: Jakob B. (teddynator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig. die entsprechenden Lösungen hast du ja selbst gennant. Nur aus 
Interesse: Sind das steuerbare RGB Leds? also die mit vier anschlüssen? 
Die wird man nicht so leicht in Reihe schalten können.

Also entweder Parallel mit widerständen oder in reihe mit einem 
Widerstand und hoher spannung... oder eine mischung aus beiden. z.B. 
immer 10 in reihe mit einem widerstand und diese zehnergruppenn 
parallel.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es sind die steuerbaren mit 4 anschlüssen

problem bei 6v kann ich maximal 3 in reihe schalten

Autor: Jakob B. (teddynator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe so etwas einmal mit 12 Volt und ca 50 RGB Leds gemacht... hatte 
aber pro diode extra 3 Widerstände und alles Parallel. Allerdings 
benötigt diese Schaltung auch eine Menge Strom. Bei 50 x 3LED Chips mal 
20mA waren das 3A. Bei mehreren hundert LEDs wirst du schon ein recht 
leistungsfähiges Netzteil benötigen

Otto schrieb:
> es sind die steuerbaren mit 4 anschlüssen
>
>
>
> problem bei 6v kann ich maximal 3 in reihe schalten

Wie willst du diese LEDs in reihe schalten? ich schätze mal die haben 
eine Gemeinsame Anode.

Autor: Thomas Kiss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder er hat auch solche wie ich von Impolux ( Piranha ) 6 Beiner 
Gehäuse..

Autor: Jakob B. (teddynator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Kiss schrieb:
> Oder er hat auch solche wie ich von Impolux ( Piranha ) 6 Beiner
>
> Gehäuse..

Hat er Aber nicht:

Otto schrieb:
> es sind die steuerbaren mit 4 anschlüssen

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> problem bei 6v kann ich maximal 3 in reihe schalten

Na du bist ja gut informiert.

Warum werden die Kentnisse immer bei LED-Themen so unterirdisch ?

Dein Problem beginnt bei den falsch gekauften LEDs, die mit 4 
Anschlüssen sind weit unbequemer zu verwenden als die mit 6 (ja, solche 
gibt es).

Wenn wir mal davon ausgehen wollen, daß du R, G und B einzeln in der 
Helligkeit steuern möchtest, aber bei allen LEDs gleich, dann wirst du 
zumindest um kleine Stromverteilungswiderstände an denen je ca. 0.5V - 
1V  abfallen nicht drumrumkommen. Immerhin sind das nur ca. 20% mehr 
Wärme. Und als Versorgung dann PWM geschaltete 2.7V, 4.2V, 4.2V, wobei 
Verluste dort im Steuergerät wohl eher egal sind, notfalls aber mit 
einem Schaltregler reduziert werden können.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.